3D Garten Designer 9

3D Garten Designer 9

3d-garten-designer-9Mit dem 3D Garten Designer hat nun jeder die Möglichkeit, seinen Garten so zu planen, wie die Profis. Wem in der Theorie das rechte Vorstellungsvermögen dafür fehlt, wie sich die eigenen Ideen in der Praxis auswirken werden, der findet mit dieser Software die Möglichkeit, sich bereits am Bildschirm das anzusehen, was nach getaner Arbeit Realität werden soll. Dieses Programm ist aufgrund der dreidimensionalen Darstellungsform in der Lage, jeden Planungsschritt so realistisch darzustellen, dass man glaubt, schon im fertigen Garten zu stehen. Dabei sind für die Bedienung des Programms keine besonderen Computer-Kenntnisse erforderlich. Jeder, der auf Windows basierende Programme bedienen kann, wird auch mit dieser Software viel Freude haben, denn die Planung bereitet ja häufig die größte Freude an einem neuen Vorhaben.

Auf der Grundlage der Grundstücksgröße, die zunächst unter den Basisdaten eingegeben werden muss, können nun Blumenbeete angelegt, Bäume gepflanzt sowie Teiche und Wege angelegt werden. Auch kleine Steinmauern und Zäune stellt die Software zur Verfügung. Ganz einfach per drag und drop kann aus einem großen Angebot an Pflanzen und Gestaltungselementen all das ausgewählt werden, das später einmal im Garten seinen Platz finden soll. Da Blumenbeete ein völlig anderes Gesicht haben, wenn die Pflanzen noch jung und nicht entwickelt sind, simuliert die Software das Wachstum der Pflanzen, so dass man schon im Vorfeld sieht, wie sich die Planungen im nächsten Sommer in der Realität auswirken. Sogar verschiedene Tageslichtsituationen simuliert das Programm, so dass man schnell erkennen kann, wie die Lichtverhältnisse zu welchen Tageszeiten sind und ob die gewünschten Pflanzen auch wirklich genug Sonne bekommen.

Über viertausend verschiedene Objekte und Pflanzen hält das Programm vor. Sie reichen von der Bodengestaltung mit Pflanzen, Gräsern, Rasen oder Wasser, über einen Kräutergarten bis hin zu einer umfangreichen Parklandschaft. Neben der Flächenberechnung einzelner Gartenbereiche erstellt die Software Stücklisten für die Pflanzen-Beschaffung und ermittelt auch gleich die geschätzten Kosten für die geplante Garten-Anlage. Wer noch nach Ideen sucht, findet im Programm zwanzig Musterprojekte für unterschiedliche Gartengrößen und in verschiedenen Stilen, die den aktuellen Trends entsprechen. Selbst Nutzgärten finden in der Software Berücksichtigung. Nach der virtuellen Gestaltung des Gartens besteht die Möglichkeit, ihn in dreidimensionaler Darstellung aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und nach Belieben erneut zu verändern.

Systemvoraussetzungen für den 3D Garten Designer sind Windows XP (SP 2) oder Windows Vista (32bit), mindestens 1,1 Gigabyte freier Speicherplatz auf der Festplatte sowie eine GeForce 3 oder eine vergleichbare Radeon DirectX-Grafikkarte.