3D Traumhausdesigner 9

3D Traumhausdesigner 9

3d-traumhausdesigner-9Es gibt kaum etwas Aufregenderes im Leben, als die Planung eines neuen Hauses. Lange im Vorfeld schon entwickelt der Bauherr seine Vorstellungen und möchte sie möglichst exakt in seinem neuen Haus realisiert haben. Leider kommt es immer wieder vor, dass die eigenen Ideen in der Praxis nicht in der Form umgesetzt werden können oder in der Realität nicht so wirken, wie der Bauherr es sich vorgestellt hat. Um Enttäuschungen bei der endgültigen Architektenplanung oder der Bauausführung zu vermeiden, ist es dank der speziellen Möglichkeiten des Traumhausdesigners jedem Bauherrn nun möglich, sein Haus vorzuplanen und anschließend sogar einen virtuellen Rundgang durch alle Räume vorzunehmen. Diese Software kann auch von Laien angewandt werden. Man muss weder Architekt oder Ingenieur sein, noch über spezielle Computerkenntnisse verfügen, um mit dieser Software zu arbeiten. Das ermöglicht der vereinfachte Planungs- und Konstruktionsmodus des Traumhausdesigners. Notwendig ist lediglich ein PC oder ein Notebook mit Windows XP in der Version SP 2 oder Vista in der 32-Bit-Version und mindestens 2,2 Gigabyte freier Speicherplatz auf der Festplatte. Für die 3D Darstellung benötigt der Traumhausdesigner zudem eine GEForce III oder andere Radeon DirectX-Grafikkarte.

Dennoch arbeitet die Software mit professionellen Funktionen, wie sie auch Architekten und Ingenieure einsetzen. Daher zeigen allen Planungen in ihrem Ergebnis einen maßstabgetreuen Grundriss und viele technische Details. Für den Bauherrn viel wichtiger aber ist die visuelle Darstellung des fertigen Gebäudes unter Berücksichtigung aller gestalterischen Elemente und der späteren Einrichtung des neuen Hauses. Dazu bietet der Traumhausdesigner viele Elemente an, die einfach per Drag and Drop an ihren vorgesehenen Platz gezogen werden können. Die Möglichkeiten reichen von Fenstern und Türen über die Wand- und Bodengestaltung bis hin zu Einrichtungsgegenständen, Einbaumöbeln, Sanitärobjekten und der geplanten Küche. Zeigt der virtuelle Rundgang durch das fertige Gebäude schließlich, dass einige Details ihre erhoffte Wirkung verfehlen, so lassen sie sich mit einem einfachen Mausklick wieder entfernen und durch andere ersetzen. Jede Aktion des Anwenders wird von der Software nachvollzogen und in einer Stückliste berücksichtigt, in der sich am Ende alle notwendigen Materialien wieder finden. Auf diese Weise wird die Ermittlung der voraussichtlichen Baukosten erheblich vereinfacht. Die Stücklisten können später ausgedruckt und weiter bearbeitet werden.

Der 3D Traumhausdesigner unterstützt nicht nur Bauherren bei ihren Neubauplanungen, sondern ist genauso gut für einen geplanten Umbau oder für die vorzeitige Visualisierung von Renovierungsideen einsetzbar. Auf diese Weise lassen sich Fehlplanungen vermeiden, was letztendlich viel Zeit und Geld sparen kann.