Aktuelle Designerlampen

Aktuelle Designerlampen

Die aktuellen Modelle bei Designerleuchten sind zumeist aufwendig konstruierte Deckenleuchten. Die Deckenleuchten sind häufig wie Sterne konstruiert. Sie haben bis zu zehn Niedervoltleuchten. Auch Hängeleuchten mit Leisten, an denen bis zu vier Niedervoltstrahler befestigt sind und Lampen mit dem Aussehen eines Fußballes sind aktuell. Jede Lampe hat ein spezielles Design. Aufwendig konstruierte Kronleuchter sind ebenso im Programm, wie dreiarmige Energiespardeckenleuchten in orangenem, gelbem und weißen Glas. Ebenfalls aktuell sind fünfarmige Desginerleuchten. Das Gehäuse ist in diesem Fall aus Nickel und das Lampenglas in der Farbe Orange gestaltet.

Die zeitlos klassischen Designdeckenleuchten sind zumeist eher puristisch gestaltet. Sie bestehen aus einem Quadrat aus Metall, auf dem sich bis zu neun eingearbeitete Halogenlämpchen befinden. Gute Lampen sind mit Energispar- oder Halogenleuchten ausgestattet. Sie verfügen über ein puristisches und zeitlos klassisches Design. Auch bei den Designerleuchten haben sich die Strahlervarianten durchgesetzt. Klassische Hängelampen sind in ihrer Leuchtkraft nicht punktuell einzusetzen und nehmen zudem mehr Platz weg, als Strahler und Deckenfluter.

Der Unterschied zu den kostengünstigen Massenmodellen liegt in der Materialverarbeitung, der Qualität der Leuchten und dem nach Möglichkeit unverwechselbaren Design von hochwertigen Qualitäts- und Designerleuchten. Die unterschiedlichen Glasfärbungen sind für nahezu jedes Decken- und Hängelampendesignmodell erhältlich. Nähere Informationen erteilt jedes Lampenfachgeschäft.