Antikglas

Antikglas

Buntes Antikglas

Nur noch wenige Glashütten stellen heute Glas mit den Methoden aus der antiken Zeit her. Antikglas, das ist vor allem buntes Glas, das durch Einfärbung mit Eisen, Kupfer oder Nickel, aber auch mit anderen Metallverbindungen seine mehr oder weniger kräftige Farbe erhält. Selbst Edelmetalle wie Silber und Gold werden für die Einfärbung des edlen Glases verwendet. Über fünftausend verschiedene Farben können auf diese Weise erzeugt werden.

antikglasAntikglas ist immer mundgeblasenes Glas und wird noch heute verbreitet in Kirchenfenstern oder Kunstgegenständen, aber auch antiken Möbeln verwendet. Charakteristisch für Antikglas sind die im Material eingeschlossenen Luftblasen und eine deutlich unebene Oberfläche. Die Luftblasen können unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Je mehr Luftblasen im Antikglas eingeschlossen sind, umso undurchsichtiger wird es. Durch die Einfärbung des Glases ist Antikglas nicht gleichmäßig, sondern von Schlieren und Farbströmen durchsetzt. Es wirkt daher sehr beweglich und lebhaft. Häufig sind im Antikglas Muster eingeschliffen, so dass es besonders imposant wirkt. Antikglas-Scheiben wurden in Möbeln eingesetzt oder auch in Zimmertüren, die manchmal mit kleinen, geschliffenen Scheiben in verschiedenen Farbtönen versehen waren.

Auch Trink- und Dekorationsglas wurde in Form des Antikglases hergestellt. Die berühmtesten Vertreter waren die Römer-Weinkelche, die auch heute noch aus hochwertigem Kristallglas hergestellt werden. Durch die eingeschlossenen Blasen entwickelt echtes Antikglas bei Lichteinfall eine besondere Transparenz, Brillanz und Fülle. Lampen und Leuchten aus Antikglas zierten viele Wohnzimmer zur Zeit des Klassizismus, des Biedermeier und insbesondere auch des Art Déco und des Jugendstils.

Noch heute wird Antikglas eingesetzt, um öffentliche Gebäude und Kirchen, aber auch Privatgebäude mit besonders stilvollen Glasflächen auszustatten. Auch bei der Fertigung von Tiffany-Leuchten und Fensterbildern kommt Antikglas noch immer verbreitet zum Einsatz.