Augarten Wien

Augarten Wien

Wer den Namen Augarten hört, weiß, dass er es mit einer der ältesten Porzellanmanufakturen zu tun hat. Bereits zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde die Manufaktur in Wien gegründet und durchlebte aktiv die verschiedenen, berühmten Kunststile vom Rokoko über den Klassizismus, das Biedermeier und das Art Déco bis zum modernen Stil der heutigen Zeit. Diese Tradition des Unternehmens ermöglicht eine einzigartige Kombination von Tradition und zeitgenössischer Kunst.

Ihre außergewöhnlichen und zarten Kreationen stellt die Manufaktur an keinem geringeren Ort her, als in dem ehemals kaiserlichen Lustschloss Augarten in Wien. Seit der Gründung der Manufaktur im Jahr 1718 genoss sie das Privileg, in einer Monopolstellung das Porzellan in den österreichischen Kronländern zu erzeugen. Die ersten Fertigungsstätten befanden sich in der Porzellangasse in Wien. Hier wurde auch das Porzellan von Kaiserin Elisabeth sowie für den gesamten höfischen Adel in Österreich in akribischer Handarbeit hergestellt.

Diese Geschichte und Tradition sieht man auch den heutigen Entwürfen des Hauses Augarten Wien an. Sie wirken zeitlos elegant, fein und zart, verströmen ein Gefühl von Luxus, aber auch von Leichtigkeit. Unter Kaiserin Maria Theresia ging die Manufaktur Augarten in kaiserlichen Besitz über. Aus dieser Zeit stammt das Markenzeichen des Augarten-Porzellans, der blaue Bindenschild, das damalige österreichische Wappen, der bis heute jedes Exemplar aus der Manufaktur auszeichnet.

Bedingt durch kriegerische Auseinandersetzungen Österreichs war auch die Existenz der Manufaktur Augarten gefährdet. Mit Beginn des 19. Jahrhunderts und durch den Wiener Kongress erlebte die Firma aber eine wahre Renaissance und fand internationale Beachtung. Im Laufe des 19. Jahrhunderts musste man sich gegen die Konkurrenz des industriell hergestellten Porzellans durchsetzen. Wieder einmal war die Existenz des Unternehmens gefährdet. Letztendlich setzte sich aber die Qualität und das einzigartige Design durch, so dass Augarten Wien heute wieder eine gefragte und hochwertige Marke ist.