Babybett

Babybett

babybettEigentlich sollte die Entscheidung, welches Babybett gekauft wird, nicht sonderlich schwer sein. Es sollte sicher sein, sollte bequem für Eltern und Baby sein. Und doch werden Eltern aufgrund der vielfältigen Auswahl oft die Qual der Wahl haben. Da stellen sich dann schnell Fragen wie: Soll das Babybett nur für die ersten Wochen oder Monate sein, oder soll es vielleicht doch einige Jahre benutzt werden? Wird das Baby denn von Anfang an in seinem Zimmer liegen, oder wird es die ersten Monate bei den Eltern verbringen? Als Babybett reicht für das erste halbe Lebensjahr auch ein Stubenwagen. Eltern haben hier den Vorteil, dass sie diesen am Tage ins Wohnzimmer rollen können, so dass ihr Liebling immer in der Nähe ist. Der Nachwuchs wird sich aber vielleicht in einer Wiege am wohlsten fühlen. Die schaukelnden Bewegungen geben dem Baby ein Gefühl von Sicherheit und wiegen es sanft in den Schlaf. Auch die alten, riesigen Wäschekörbe aus Großmutters Zeiten eignen sich fürs Erste als Babybett.
Wenn es dann irgendwann doch daran geht, ein Babybett für die nächsten Jahre zu erstehen, gibt es einige Faktoren, die beachtet werden sollten. Die Betten sollten mit einem schadstofffreien und speichelfesten Lack behandelt sein. Ferner sollten zwischen der obersten Liegeposition und dem oberen Rand des Babybetts mindestens 30 cm Spielraum bestehen. Ein Hinausfallen, falls das Baby sich in der sitzenden Position versucht hochzuziehen, ist so unmöglich. Vielleicht helfen Ihnen diese kleinen Hinweise schon ein wenig bei der Entscheidung weiter.