Badrenovierung

Badrenovierung

Die wichtigsten Elemente bei der Badrenovierung sind die benötigte Grundausstattung, mit einzubeziehende Sonderwünsche, wie zum Beispiel eine behindertengerechte Ausstattung des Badezimmers oder eine Sonderbadewanne und die einzukalkulierenden Gesamtkosten. Es empfiehlt sich, für die Badrenovierung einen Kostenvoranschlag vom Fachhändler erstellen zu lassen. Wird ein Sanitärinstallateur mit der Badsanierung beauftragt, kümmert sich dieser bei Bedarf um zu benötigende Maurer, Elektriker, Fliesenleger und Schreiner. Möchte man sich als Auftraggeber selbst um den Einsatz der unterschiedlichen Handwerker kümmern, sollte im voraus ein Zeitplan erstellt werden, um die unterschiedlichen Arbeiten unter den Handwerkern und Fachleuten zu koordinieren. Es ist wichtig, zu klären, wer von den Handwerkern den anfallenden Bauschutt entsorgt.

Die Grund- oder Sonderausstattung bietet vielfältige Auswahlmöglichkeiten. Bei der Auswahl der Badewanne kann zwischen einer freistehenden und einer Eckbadewanne ausgewählt werden. Wannen sind in ovalen, runden, rechteckigen, sechseckigen und achteckigen Formen in den Materialien Acryl und Stahlemaille erhältlich. Bei der Armaturenwahl empfiehlt sich die Auswahl zwischen Mischarmaturen und Thermostatarmaturen. Bei den Duschen ist zwischen Eingriffmischarmaturen und Thermostatarmaturen auszuwählen. Duschen sind in normaler Ausführung, als Runddusche oder Eckrunddusche in den Materialien Acryl und Stahlemaille erhältlich. Ferner ist auszuwählen zwischen flachen, tiefflachen und superflachen Duschen.

Neben der Brausegarnitur empfehlen sich Duschabtrennungen aus Kunststoffglas, Acrylglas oder Sicherheitsglas. Das Dekor ist hier frei wählbar. Für Duschabtrennungen gibt es ferner Schwingtüren, Schiebetüren oder Falttüren. Neben der Fliesenauswahl ist die Auswahl des oder der Waschbecken zu beachten. Waschbecken sind in einer Höhe von 82 bis 86 cm ab der Oberkante des Waschtisches an die Badezimmerwand anzubauen. WC-Becken sind in herkömmlicher Version mit Fuß oder freischwebend an der Wand befestigt erhältlich. Sind diese Punkte abgearbeitet, kann der Badrenovierung nichts mehr im Wege stehen.