Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz

Fragt man Jugendliche, was sie einmal werden wollen, hört man viele Antworten. Die einen wollen mit Menschen arbeiten, der nächste möchte als Sänger oder Schauspieler viel Geld verdienen, andere wollen als Pilot die Welt sehen. Nur eines hört man selten… den Wunsch, später einmal an einem Computerarbeitsplatz seine Arbeit zu verrichten.

bildschirmarbeitsplatzZunehmend findet die Computertechnik Einzug in unseren Alltag und in vielen weiterführenden Schulen wird Informatik als Schulfach unterrichtet. Dennoch nutzen viele ihre Computer lediglich als Spaßmedium zum vernetzten Spielen mit anderen oder dem einfachen in Kontakttreten, auch die Vorzüge des WorldWideWeb bei der Bewältigung der Hausaufgaben hat sich herumgesprochen. Dem Arbeiten damit hängt noch etwas Verstaubtes und Langweiliges an. Nur wenige können sich tatsächlich vorstellen, in der Arbeit an einem Bildschirmarbeitsplatz ihre Erfüllung für die nächsten Jahrzehnte Berufsleben zu finden. Doch es wird inzwischen hart daran gearbeitet, Arbeiten vor dem Bildschirm attraktiv zu machen. So hat man heute die Wahl zwischen Computern mit enormem Arbeitsspeicher und zahlreichen zusätzlichen Funktionen und leichten, portablen Notebooks, die sich in Sachen Zusatzausstattung auch nicht verstecken müssen. Und gerade in letzter Zeit ist ein Trend zum Individualismus zu beobachten. Das fängt bei der Wahl der Lieblingsfarbe an und hört bei selbst gestalteten Klebefolien für den Laptop auf.

Computertechnik gewinnt stetig an Bedeutung. Selbst in Berufen, die originär nichts mit der Arbeit am Bildschirm zu tun haben, wird mittlerweile Wissen vorausgesetzt. Umso wichtiger ist es, sich seinen Bildschirmarbeitsplatz so einzurichten, dass man sich bei seiner Arbeit Wohl fühlt. Nie war das so leicht wie heute.