Bitte abtreten: Die coolsten Fußmatten

Bitte abtreten: Die coolsten Fußmatten

Sie begrüßen uns und unsere Gäste, sie halten unsere Wohnung sauber und im besten Fall sehen sie auch noch verdammt gut aus: Fußmatten. Jeder hat sie, jeder will und jeder brauch sie. Darum stellen wir Ihnen nun die coolsten Fußmatten vor.

Nun werden wir Ihnen beweisen, dass auch vermeintlich unwichtige Accessoires unglaublich cool sein können. Fußmatten können nämlich kleine Design-Wunder sein, die Groß und Klein verzücken. Dazu ist jede dieser Fußmatten auch noch äußerst praktisch.

fusmatte

Zum Beispiel die Fußmatte „Hare mat“ von Droog, die entworfen wurde von Ed Annink. Sie stellt einen springenden Hasen dar und ist eine Hommage an die Piktogramme des Künstlers Gerd Arntz. Alternativ empfehlen wir die Fußmatte, die einen Kanaldeckel von London darstellt. Diese wurde zum größten Teil aus alten Autoreifen hergestellt und trotz so sämtlichen Wettereinflüssen. Beträchtlich elitärer ist da die Fußmatte „Golf“. Die ist in geschwungener Form gehalten und besitzt ein Loch. Auch für Künstler gibt es die perfekte Fußmatte: „Splash“. Sie stellt einen überdimensionalen roten Farbklecks dar. Jeder politische Aktivist kommt mit der Fußmatte „Atomkraft? Nein danke“ auf seine Kosten. Hier strahlt die gelbe Sonne mit dem Logo von der Fußmatte. Liebhaber moderner Technik werden mit der Fußmatte „Entriegeln“ auf Ihre Kosten kommen. Die Matte stellt den Look eines I-Phones nach.

Fußmatten müssen nicht langweilig sein, ganz im Gegenteil, Fußmatten können verdammt cool sein. Dies haben wir hiermit bewiesen und zudem gezeigt, dass auch die kleinsten Accessoires wahre Kunst darstellen können.