Brema Gartenmöbel

Brema Gartenmöbel

In Oyten in der Nähe von Bremen ist das Unternehmen Brema Marketing GmbH & Co. KG ansässig. Das Unternehmen ist der Gebrüder Thiele-Gruppe, einem international agierenden Unternehmen, das in vielen Branchen aktiv ist, angegliedert. Als Importeur und Zulieferer des Großhandels bietet die Firma Brema neben Gartenmöbeln und Freizeitartikeln auch Haushaltswaren, Draht- und Eisenwaren, Werkzeuge sowie Gartengeräte und Weihnachtsartikel an. Dank des guten Standortes mit direkten Autobahnanbindungen und in der Nähe der großen deutschen Seehäfen verfügt das Unternehmen über eine ausgezeichnete Logistik und ist daher in der Lage, innerhalb kürzester Zeit Waren zu beschaffen und auszuliefern.

Neben allen Produkten für die sommerliche, aber auch die Weihnachtliche Gartenwelt, nehmen Brema Gartenmöbel einen großen Bereich der Unternehmensaktivitäten ein. Brema Gartenmöbel sind hochklassige Gartenausstattungen, die aus hochwertigen Materialien bestehen. Sie bieten dank der Beachtung ergonomischer Grundsätze einen hohen Sitzkomfort und zudem ein stilvolles Design, das in jedem Garten eine stimmungsvolle Idylle schafft.

Die Materialien der Brema Gartenmöbel sind vorwiegend Teak, Aluminium, Textilene, Eisen, Rattan, Eisen- und Aluminiumguss sowie Robinie. Teakholz, das dafür bekannt ist, witterungsunempfindlich und pflegeleicht zu sein, ist eines der traditionsreichsten Materialien zur Herstellung von Gartenmöbeln. Der Import von Teakholz-Möbeln erfolgt ausschließlich von Herstellern, die Material aus staatlich kontrollierten Plantagen verwenden. Tische, Stühle, Sessel und Bänke werden in einem außergewöhnlichen Design und in reiner Handwerkskunst hergestellt.

Besonders leicht und unempfindlich sind Gartenmöbel aus Aluminium. Brema Gartenmöbel bestehen vorwiegend aus Aluminium, das mit Teakholz oder anderen Materialien kombiniert ist. Das Design dieser Möbel wirkt wohnlich und weniger kühl, als reine Aluminium-Gartenmöbel. Diese Kombination zeigt deutlich, wie gut sich Gegensätze ergänzen können. Auch die schweren Eisenmöbel für den Garten und die Terrasse sind mit Teakholz kombiniert. Die Eisengestelle dieser Gartenmöbel sind verzinkt und pulverbeschichtet, um ebenso witterungsbeständig zu sein, wie das Holz der Rückenlehnen und Sitzflächen dieser Möbel im Landhausstil.

Rattanmöbel von Brema Gartenmöbel bestehen aus einer Kombination von Aluminium-Gestellen mit natürlichem Rattan-Geflecht und bei einigen Modellen auch mit Teakholz-Elementen. Sie wirken wohnlich, zeitlos und modern zugleich und sind aufgrund des natürlichen Materials unempfindlich gegen Nässe und Kälte. Außergewöhnlich elegant wirken Möbel aus Harthölzern in Kombination mit filigranen Gusseisen-Elementen in verschiedenen Farben.