Bücherschrank

Bücherschrank

Der Bücherschrank ist eines der beliebtesten Möbelstücke einer jeden Leseratte. Bücher bilden und unterhalten nicht nur, sondern sie tragen auch ganz erheblich zu einem behaglichen Wohngefühl bei, wenn sie so nebeneinander in den offenen Regalen des Bücherschranks stehen. Da sie aber in einem offenen Bücherschrank sehr schnell verstauben oder anderweitig zu verschmutzen drohen, bietet der Möbelfachhandel auch geschlossene Bücherschränke an. Damit die Buchrücken auch bei verschlossenen Schranktüren gut erkennbar sind, ist ein Bücherschrank fast immer mit Glastüren ausgestattet und daher einem Vitrinenschrank sehr ähnlich.

Der Bücherschrank bietet insbesondere in Bezug auf seine Größe verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Wer nicht allzu viele Bücher unterzubringen hat, kommt vermutlich mit einem halbhohen Bücherschrank aus oder mit einem Modell in der sogenannten Dreiviertelhöhe, also in einer Höhe von einem bis zu anderthalb Meter. Ein wahrer Bücherwurm aber benötigt einen Bücherschrank in einer Größe, die schon einmal eine ganze Wand überspannen kann. Besonders große Exemplare, die dazu geeignet sind, einen Raum in eine Privatbibliothek zu verwandeln, sind auch deckenhoch angeordnet. Um auch die Bücher in den oberen Reihen erreichen zu können, wird eine Leiter benötigt. Damit nicht immer erst eine Leiter herbeigeholt werden muss, ist ein qualitativ hochwertiger, hoher Bücherschrank mit einer fest installierten Leiter ausgerüstet, die an einer Laufschiene vor dem Schrank verschoben werden kann.

Ein Bücherschrank kann sehr schlicht gestaltet sein, mit glatten Seitenwänden und ohne Zierleisten im Frontbereich. Aber es gibt auch sehr üppig dekorierte Bücherschränke, die im oberen Bereich mit Kapitälchen und im Frontbereich mit Leisten ausgestattet sind, die aufwändige Schnitzereien tragen. Glastüren vor einem Bücherschrank sind oft mit Fenstersprossen und geschliffenen Scheiben geschmückt.

Die Regalhöhe in einem Bücherschrank ist immer gleichmäßig, so dass große und kleine Bücher in die einzelnen Fächer hineingestellt werden können und der Bücherschrank trotzdem ein harmonisches Gesamtbild bietet.