CD-Ständer

CD-Ständer

CD-Ständer schaffen Ordnung in der Musik.

Musikfreunde sammeln leidenschaftlich CDs und besitzen in der Regel sehr viele dieser Tonträger, die sich ständig weiter vermehren. Immer wieder wird es eng mit dem Platz für neue Exemplare und es müssen erneut Überlegungen angestellt werden, wie die CDs gut sortiert untergebracht werden können. CD-Ständer und CD-Regale sind die richtige Lösung für dieses Problem. Sie werden in vielen Formen und Designs angeboten und passen sich somit jedem Einrichtungsstil an. Gleichzeitig sind sie so beschaffen, dass mit ihrer Hilfe endlich Ordnung in die Musik einkehrt.

Der CD-Ständer steht üblicherweise auf dem Fußboden und kann von unterschiedlicher Höhe sein. Es gibt ihn aus fast allen Holzarten, aus Kunststoff und aus Metall. In einem CD-Ständer werden die CDs mit ihren Kunststoffhüllen gelagert, und zwar entweder horizontal oder vertikal angeordnet. Für Sammlungen, die sich stetig vergrößern bieten sich Systeme von CD-Ständern an, die beliebig erweiterbar sind. So können zum Beispiel mehrere Exemplare aus einem System zusammengefügt oder einzeln im Raum aufgestellt werden.

CD-Ständer im Querformat, die zur horizontalen Aufbewahrung der CDs geeignet sind, können auch in geschlossene Schrankfächer gestellt werden und sind so nicht nur vor Schmutz und Staub geschützt, sondern stören das Gesamtbild eines Raumes nicht, wenn es nicht gewünscht ist.

Viele CD-Ständer sind in Regalform angelegt und können sowohl am Boden stehen, als auch an der Wand angebracht werden. Auch diese Lagerform kann man beliebig erweitern. Für den wahren Sammler von Musik bietet der Fachhandel ganze Schrank- und Regalsysteme als CD-Ständer an. Sind sie zusätzlich mit einer Vitrinentür versehen, so bleiben die guten Stücke sichtbar und sind dennoch vor Schmutzeinwirkungen geschützt.