Da legst di nieda – Die neuen Betten

Da legst di nieda – Die neuen Betten

Ein Halleluja für die neusten Betten, so wunderbar bequem, dass wir gern ein Tier wären, das Winterschlaf hält. Doch eine Warnung müssen wir vorweg geben: Kaufen Sie sich besser einen guten Wecker, denn sonst stehen Sie nie wieder auf.

„Wer sich nachts zu lange mit den Problemen von morgen beschäftigt, ist am nächsten Tag zu müde, sie zu lösen.“ Ein Zitat des deutschen Schriftstellers Rainer Haak. Sollten Sie sich eines der gleich vorgestellten Betten zulegen, so werden Sie keine Zeit mehr für die Beschäftigung mit Problemen in der Nacht haben, denn Sie werden einfach sofort einschlafen.

neusten_betten

Zum Beispiel im Bett TINEO von CHRISTINE KRÖNCKE. Bei diesem tollen Polsterbett können Sie zwischen Holz- und Metallfüßen wählen. Der Kopfteil ist gepolstert und der gesamte Bezug ist in unterschiedlichen Farben und Stoffen erhältlich. Unser Favoritenstoff für dieses Polsterbett ist Leder. Das Bett SOFT WOOD von RIVA 1920 hat ein überstehendes Kopfende aus Holz, das mit mehreren vertikalen Rillen versehen wurde. Die Matratze liegt auf einem schlichten Holzelement auf. SOFT WOOD überzeugt vor allem durch die grandiose Einfachheit und wirkt dadurch wunderbar elegant. Bei dem Polsterbett POISSY von BOLZAN LETTI haben Sie freie Wahl: Mit oder ohne Stauraum, Leder, Eco-Leder oder jeglicher anderer Bezugsstoff, abnehmbares Kopfteil oder festinstalliertes Kopfende, zwei unterschiedliche Bettgrößen sowie unterschiedliche Farben. POISSY gibt es, beispielsweise, in der Farbe Weiß oder bunt. Wobei das zweigeteilte Kopfende bei der Wahl von zwei Farben jeweils eine unterschiedliche Farbe trägt. Wolfgang Joop hat das Bett BROOKLYN für die NEUE WIENER WERKSTÄTTE entworfen. Dieses Bett hat ein hohes Kopfteil, das bis zu der Schulterhöhe der Seitenteile gezogen wurde. Zudem können Sie für dieses Bett schwenkbare Seitentische und integrierte Leuchten passend dazu wählen.

Hübsch aussehen, dass können diese Betten und allesamt laden einfach nur zum Träumen ein. Sie werden keine Zeit mehr für Probleme haben, denn in diesen Betten schlafen Sie wie ein Tier im Winterschlaf – Vergessen Sie nur nicht den guten Wecker!