DAN SKAN

DAN SKAN

Wärme im skandinavischen Design

Vor über vierzig Jahren entwarfen die Gründer der Firma DAN SKAN ihren ersten Kaminofen. Er sollte nicht einfach nur einen Raum beheizen, sondern hatte darüber hinaus viele andere Funktionen zu erfüllen. In erster Linie sollte er natürlich für Wärme sorgen, aber auch als zentraler Mittelpunkt des Hauses oder der Wohnung dazu dienen, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Man stellte sich einen Kaminofen vor, um den sich die Familie und Freunde in gemütlicher Runde versammeln konnte. Gleichzeitig sollte dieser Kaminofen aber auch zum Kochen verwendet werden können, so, wie es die ursprünglichen Herd- und Heizplätze in den Häusern unserer Vorfahren ermöglichten. Die letzte Funktion, die ein Kaminofen von DAN SKAN zu erfüllen hat, ist sein Erscheinungsbild in einem schlichten und attraktiven, typisch dänischen Design. Neben DAN SKAN sind heute DANNE und DANKAM international geschützte Markenzeichen des Unternehmens.

Die Firmengründer legen Wert darauf, dass ihre Produkte in bester dänisch-skandinavischer Tradition, der Tradition ihrer Wikinger-Vorfahren hergestellt werden. Aufgrund der inzwischen über vierzigjährige Erfahrung im Ofenbau verfügt man im Unternehmen über ein umfassendes Know-How, das die Grundlage vieler wegbereitender Erfindungen ist. Einige davon sind ein besonderer, zweilagiger Rüttelrost, der das Abscheiden der Verbrennungsrückstände vereinfacht, eine Scheibenspülung durch einen Vertikal-Luftschlitz sowie die Gestaltung der Brennkammer, die durch ihre abgewinkelte Form reflexionsarme Ecken vermeidet. Dem Schutz von Kindern wird durch einen doppelten Türverschluss Rechnung getragen und die sandgestrahlten Metallgriffe sind so beschaffen, dass sie sich nicht zu stark aufheizen. Alle Ofentüren der DAN SKAN Kaminöfen sind mit Kugeldruckscharnieren ausgestattet und selbstschließend.

Selbstverständlich berücksichtigt das Unternehmen auch die Anforderungen an eine Verringerung der Schadstoffbelastung. Alle Kaminöfen aus dem Hause DAN SKAN erfüllen die gesetzlichen Anforderungen aller Länder, in die sie ausgeliefert werden oder unterschreiten diese sogar. Das ermöglicht die patentierte Verbrennungstechnik der Tertiärautomatik, die mit Hilfe der umgelenkten Nachverbrennungsluft Feinstäube und Rauchgas minimiert.