Das richtige Planschbecken für unterschiedliche Ansprüche

Das richtige Planschbecken für unterschiedliche Ansprüche

Pool_© lorhelm - Fotolia.comDer Sommer im Garten kann zu einem erholsamen Urlaub, zu einem Abenteuer und einem unvergesslichen Erlebnis werden. Mit einem eigenen Wasserbecken im Garten, erspart man sich den Weg ins Schwimmbad und muss sich nicht zwischen zahlreichen anderen Besuchern dem Sonnenbad und der Erfrischung im kühlen Nass hingeben. Verschiedene Designs und mehr Planschbecken in jeder Größe sind im Internet zu finden und können der Größe des Grundstücks, sowie der Familie optimal angepasst werden.

So lässt sich der Sommer im Garten genießen

Familien mit Kindern, aber auch Paare oder Menschen die gerne feiern, werden die Vorzüge schnell erkennen. Während die Kleinen im Becken spielen, können sich die Eltern entspannt in der Sonne ausruhen und müssen sich keine Sorgen um Badeunfälle machen. Auch das gemeinsame Spiel begeistert und fördert den Teamgeist in der Familie. Wer es lieber romantisch mag, kann es sich bei einem Glas Rotwein mit dem Partner im Planschbecken bequem machen und die schönen Seiten des Feierabends und Wochenendes genießen.
Auf lange Sicht betrachtet, lässt sich mit einem Outdoorbecken für den heimischen Garten eine Menge Geld sparen. Betrachtet man die heutigen Schwimmbadpreise, wird der Wochenendausflug oftmals gar nicht so günstig wie vermutet. Auch wird der Garten für die Kinder weitaus interessanter, da sie nicht nur mit den Eltern und untereinander, sondern auch mit ihren Freunden gemeinsam spielen und andere Kinder zum Besuch einladen können. Die Vorteile eines Planschbeckens sind vielseitig und zeigen sich vor allem in:

– dem schnell erreichbaren kühlen Nass im Garten
– den vielseitigen Möglichkeiten für Spaß und Spiel
– der Abkühlung an sehr heißen Tagen
– mehr gemeinsamen Momenten mit der Familie.

Aber auch der Kostenfaktor sollte nicht ganz außer Acht gelassen werden. Zu günstigen Preisen finden sich Angebote in allen Größen und verschiedenen Ausführungen, sodass diese Becken gezielt dem persönlichen Bedarf angepasst und entweder im Grundstück eingelassen, oder aber oberirdisch gestellt werden können.

Viele Facetten und Designs

Planschbecken sind kleiner als Pools, können ohne aufwendige Aushubarbeiten am Erdreich gestellt und somit ganz einfach den Winter über im Schuppen oder Keller eingelagert werden. Der einfache Aufbau überzeugt und ist ohne handwerkliche Spezifikationen möglich. Vor allem Becken die auf der Wiese stehen und nicht in den Boden eingelassen werden, sind für Familien besonders geeignet und können an einem beliebigen Platz im Garten aufgestellt werden.
Ärger mit den Nachbarn oder der Baubehörde gibt es nicht, da diese Becken nicht als bauliche Veränderung zählen und somit keiner Genehmigung bedürfen. Um sie vor Verschmutzung durch Niederschläge und herunterfallendes Laub zu schützen, können sie bei Nichtnutzung abgedeckt werden. Mit Wasseraufbereitern und einer schnellen Reinigung, hat die Familie immer ein sauberes Becken zur Verfügung. Kinder können schwimmen lernen, im Wasser spielen sowie sicher vor den Augen der Eltern im Becken planschen.

Bildquelle: © lorhelm – Fotolia.com