Deckenmontage von Leuchten – Was ist zu beachten?

Deckenmontage von Leuchten – Was ist zu beachten?

Viele unvorsichtige Menschen sind der Meinung, der Austausch von Glühbirnen oder die Deckenmontage von Leuchten sei eine einfache Angelegenheit. Doch schwere Unfälle können sich selbst bei „einfachen Angelegenheiten“ ereignen und sehr schlimme gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Vorsicht ist also selbst bei dem Austauschen oder Montieren von Leuchten gefragt. Denn wer unvorsichtig und unbedacht zu Werke geht, kann nicht nur einen schweren Stromschlag erleiden, sondern auch vom wackligen Stuhl oder der kaputten Staffelei stürzen.

Unterbrechung der Stromzufuhr beim Montieren von Leuchten
Einer der wichtigsten Schritte vor dem Auswechseln von Glühbirnen oder der Montage von Leuchten ist, den Stromkreis zu unterbrechen. Vor allem bei älteren Lampenfassungen ist die Gefahr, einen Stromschlag zu erleiden, sehr groß, da sie oft aus Metall hergestellt wurden und deswegen leitfähig sind. Ein falscher Griff an die stromführende Ader und schon ist der Unfall passiert. Und wer möchte schon Gefahr laufen, von einem gesundheitsgefährdenden Stromschlag erfasst zu werden? Grundsätzlich sollte man also darauf achten, die Stromzufuhr zu unterbrechen, bevor man sich an das Anbringen neuer Glühbirnen oder Leuchten macht. Ganz egal, ob es sich dabei um ältere Lampenfassungen aus Metall oder neuere Fassungen handelt.

Überprüfung der Staffelei auf Standfestigkeit
Eine weitere sehr logisch klingende Vorsichtsmaßnahme ist die Überprüfung der Standfestigkeit des Stuhls, der Staffelei oder der Leiter, auf die man sich bei der Deckenmontage oder dem Austausch der Glühbirnen stellen möchte. Nichts sollte wackeln, wenn die neue Leuchte an der Decke montiert wird. Ein Sturz aus mehreren Metern Höhe kann nicht nur zu schwerwiegenden Verletzungen führen, sondern auch zu Lähmungen oder gar zum Tod.

Sicherheit und Vorsicht sollten nicht nur bei schweren, sondern insbesondere auch bei vermeintlich einfachen Aufgaben groß geschrieben werden. Die Deckenmontage von Leuchten mag mit einer guten Anleitung für viele ein Kinderspiel sein, doch letzten Endes ist nichts so einfach, als dass man es nicht doch falsch machen könnte. Neben der Unterbrechung der Stromzufuhr und der Überprüfung der Standfestigkeit des Stuhls oder der Leiter ist es demgemäß sinnvoll, das Austauschen von Glühbirnen oder das Montieren von Leuchten zu zweit und nicht allein anzugehen.