Der Winter-Look fürs Zuhause

Der Winter-Look fürs Zuhause

Die Temperaturen fallen wieder unter null und jeder sehnt sich nach einer Kuscheloase in den eigenen vier Wänden. Mit unseren Tipps und Tricks verwandelt sich Ihr Zuhause mit nur wenigen Handgriffen zu einem richtigen Winterparadies.

Die wichtigsten Textilien im Winterzuhause sind Filz, Strick, Samt und Wolle. Von Kuscheldecken über Kissen bis hin zu Vorhängen können Sie nun schwere Stoffe einsetzen. Auch kleine Wohnaccessoires aus den Materialien sorgen für Gemütlichkeit.

winter-look

Für die Winterzeit benötigen wir viele bunte Farben. Am besten eignen sich dafür die Wände. Ob Sie diese mit fröhlichen Bildern, einzelnen Tapetenstreifen oder selbstgebastelten Dekorationselementen verschönern, dies ist Ihnen selbst überlassen. Frei nach dem Motto: Erlaubt ist alles was bunt ist und Muster trägt. Licht ist in der kalten Jahreszeit ein sehr wichtiger Faktor. Daher sollten Sie viele Lampen einsetzen. Verschönern Sie diese auch mit kleinen Dekorationselementen. Zum Beispiel eine klassische weiße Papierleuchte sieht unglaublich schön aus, wenn Sie diese mit getrockneten grünen Blättern bekleben. Desweiteren sollten Sie sämtliche Lichtquellen mit warm leuchtenden Glühbirnen versehen. Kühles Licht ist eben zu keiner Jahreszeit wirklich schön und erst recht nicht im Winter. Mit Weihnachtsdeko sorgen Sie für festliche Stimmung. Tolle Kränze an der Eingangstür, Lichterketten in den Gartenbäumen, ein festlich geschmückter Tannenbaum oder eine elegante Tischkultur bringen auch den letzten Weihnachtsmuffel in Feierlaune. Gerade Kränze können die ganze Winterzeit über das Zuhause verschönern. Neben dem obligatorischen Adventskranz sind auch normale Kränze für Türen, Fenster und Tische ideal.

Kerzen in unterschiedlichen Formen, Größen und Farben sind der letzte Trick für ein Zuhause im Winter-Look. Die Gemütlichkeit und der Kuschelfaktor sind so ungebrochen und Sie können sich voll und ganz auf die kalte Jahreszeit freuen.