Designer Couch: Der Blickfang im Wohnzimmer

Designer Couch: Der Blickfang im Wohnzimmer

designersofa in blautönenDas Wohnzimmer gehört zu den wichtigsten Räumen der Wohnung. Der Raum soll wohnlich und zugleich repräsentativ wirken. Familienfeiern und der Empfang wichtiger Besucher finden hier statt. Die Einrichtung muss deshalb so gewählt werden, dass das Zimmer allen Anforderungen gerecht wird. Neben Sitzgruppen, Schränken und Dekorationsgegenständen kann eine Designer Couch als echter Blickfang dienen.

Eine Couch vom Designer für jeden Wohnstil

Welchen Möbelstil die Wohnungsinhaber auch immer bevorzugen, eine Designer Couch lässt sich fast überall perfekt integrieren. Couches vom Designer gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Von sachlich elegant bis geschwungen und verspielt reichen die Modelle der bekanntesten Designer. Ein klarer nüchterner Wohnungsstil wird durch eine aufwendige Couch mit knalligen Farben und ungewöhnlichen Formen aufgelockert, ein eher gemütlich gehaltenes Wohnzimmer lässt sich dagegen durch ein einfarbiges Sofa mit klaren Linien repräsentativer gestalten. Die Auswahl an Bezugsstoffen ist schier unüberschaubar. Leinen, Samt oder andere Stoffe werden ebenso angeboten wie gutes echtes Leder. Eine Ledercouch ist dabei nicht nur pflegeleicht, sie sorgt auch dafür, dass die Couch ein echter Blickfang wird.

Mehr Wohnkomfort duch eine Designer Couch

Auch bei einer Couch vom Designer muss niemand auf Komfort und praktische Verwendungsmöglichkeiten verzichten. Nicht nur die Überlegungen zu Stil und Farbe spielen eine Rolle. Der Sitzkomfort ist ebenfalls wichtig. Schließlich möchten die Nutzer bequem darauf sitzen können. Sehr praktisch sind Couches, die sich mit wenigen Handgriffen zu einer Schlafcouch verwandeln lassen. Für überraschenden Besuch ist so bestens vorgesorgt. Wie groß die Couch sein darf, hängt natürlich vom vorhandenen Platz ab. Ist nur wenig Raum vorhanden, ist eine Zweisitzer-Couch eine gute Wahl, bei genügend Stellmöglichkeiten darf die Couch auch gern etwas größer ausfallen. Aufgestellt wird das Sofa vom Designer als Mittelpunkt des Zimmers. Sobald jemand den Raum betritt, soll sein Blick auf das edle Stück fallen. Mit etwas Dekoration lässt sich auch eine Couch vom Designer aufwerten. Farblich passende Kissen, eine gute Beleuchtung und ein farblich abgestimmter Hintergrund lassen sie noch einmal so dekorativ wirken.

Eine Anschaffung für das Leben

Designer Sofas sind nicht preiswert. Für eine gute Couch eines weniger bekannten Designers müssen schon einmal gute 1.000 Euro auf den Tisch geblättert werden. Ein edles Stück zum Beispiel vom Design Klassiker Le Corbusier dagegen ist nicht unter 3.000 Euro zu bekommen, einige Modelle kosten noch wesentlich mehr. Die Preise für Sofas von James Irvine bewegen sich zwischen 3.000 und 5.000 Euro. Für einen echten Blickfang im Wohnzimmer, der sich von der Masse abhebt, lohnt sich die Anschaffung einer Designer Couch aber allemal.

Bild: © laurenz - Fotolia.com