Die Farbe Grün und das Material Holz erobern unser Zuhause

Die Farbe Grün und das Material Holz erobern unser Zuhause

Die natürlichste und schönste Kombination 2012 ist die Farbe Grün und das Material Holz. Wie dieser Trend umgesetzt wird, was man unbedingt beachten sollte und wie der Trend zu einem richtigen Hingucker wird, das verraten wir Ihnen.

Wenn Ihr Wohnzimmer dringend einen neuen Look braucht, dann sollten Sie unbedingt die Farbe Grün und Holz-Elemente verwenden. Diese Kombination ist unschlagbar cool. Grün ist die Farbe der Natur. Der Farbton beruhigt und wirkt entspannend, sorgt gleichzeitig aber auch für neue Energie.

wohnungseinrichtung_gruen

In Kombination mit Holz entfaltet die Farbe Grün ihre volle Schönheit. Damit diese Kombi gut klappt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zum Beispiel ist es sehr wichtig, dass ein richtiges Verhältnis zwischen den beiden Elementen besteht. Dabei sollte immer ein wenig mehr von der Farbe Grün im Raum sein. Welche Elemente aus Holz sein sollen ist relativ flexibel. Beispielsweise kann nur der Bodenbelag aus Holz sein, oder sämtliche Möbel. Auch Wohnaccessoires aus Holz machen sich gut. Zum Beispiel Leuchten oder Deko-Elemente. Die Farbe Grün kann als Wandfarbe eingesetzt werden oder auf Textilien leuchten. Auch Leuchten oder Vasen in dieser Farbe machen sich bei dem Trend gut. Ganz besonders beliebt ist Grün jedoch auf Textilien. Dabei sollte es sich jedoch um Textilien mit Mustern handeln. Perfekt zu diesem natürlichen Trend passen Muster mit Blumen oder Blättern. Auch Streifenmuster aus unterschiedlichen grünen Tönen können Sie verwenden. Zu Holz und Grün können weiße, schwarze und auch gelbe Accessoires kombiniert werden.

Zuhause oder draußen in der Natur? Bei diesem Look eine schwimmende Grenze. Um für noch mehr Natürlichkeit zu sorgen, sollten Sie frische, bunte Blumen auf dem Sofatisch oder einem Sideboard dekorieren.