Die Tagesliege erhält den Einzug

Die Tagesliege erhält den Einzug

Tagesliegen, auch Chaises Longues genannt, sind eine Mischung aus Sofa und Sessel. Dabei sind Tagesliegen immer auf eine Person zugeschnitten, die darauf sowohl sitzen als auch liegen kann. Wir stellen Ihnen die Tagesliegen-Arten vor.

Eine andere Umschreibung für Tagesliegen ist auch Daybed. Dieses Wort umschreibt das bequeme Möbel ziemlich gut. Aufgrund der Form und Größe lässt sich auf einer Tagesliege ein Buch lesen, Fernsehen oder ein Nickerchen machen. Auch das Aussehen der Tagesliege ist modern. Darum ist das Daybed nun im Kommen.

traditionelle-tagesliege

Die klassische Variante ist eine rechteckige Sitzfläche auf vier Beinen. Hierbei gibt es kein Kopfteil und auch keine Möglichkeit die Tagesliege zu verstellen. In den Farben Schwarz und Weiß ist diese Variante am beliebtesten. Die bequeme Variante ist mit Kopfteil und manchmal auch Seitenteilen. Zusätzlich ist diese Tagesliege mit Kissen ausgestatten. Ein wahres Kuschelparadies. Diese Variante wird gern in knalligen Farben gekauft. Zum Beispiel in Pink oder Blau. Dann gibt es noch die multifunktionalen Tagesliegen. Diese lassen sich je nach Bedarf verändern. Mal handelt es sich um eine Tagesliege, dann um einen Sessel oder Hocker und manchmal um einen Beistelltisch. Die Polsterfarbe ist bei diesen Tagesliegen häufig sehr individuell. Beim Material des Polsters können Sie bei allen Varianten zwischen Leder und Baumwolle wählen. Das Gestell selbst ist in den Materialien Rattan, Stahl und Holz zu erhalten. Jede Variante gibt es in verschiedenen Ausführungen: Von modern, über edel bis hin zu peppig. Der eigene Einrichtungsstil entscheidet letztendlich über das Aussehen des Daybed.

Die Tagesliege muss nicht allein im Wohnzimmer stehen, das Sofa und der Sessel können ebenfalls dabei stehen. Das Daybed will kein Wohnzimmermöbel ersetzen. Es steht als Extra-Möbel zur Entspannung zur Verfügung. Auch kann die Tagesliege im Schlafzimmer, Büro oder Flur Platz finden. Eben da, wo Sie sich gern Entspannen.