Dura

Dura

Eine Party gefeiert und mal wieder wurde Rotwein ausgekippt? Oder ein Brandloch findet sich im Teppich? Oder hat der Hund die schönen Fransen angeknappert? All diese Sachen sind schwer von seinem geliebten Teppichboden zu beheben. Da wird es also Zeit, sich nach einem neuen umzuschauen. Die Firma Dura Tufting kann Ihnen die Wahl erleichtern.

Seit 1955 produziert Dura Tufting Teppichböden, die nach dem Prinzip des Tuftens hergestellt werden. Als Erster hat Christian Wirth diese Idee der Herstellung aus den USA nach Europa mitgebracht. Innovativ und an den Bedürfnissen der Menschen orientiert entwickelt das Unternehmen immer neue Ideen und Design im Bereich der Teppichherstellung. Diese sind sowohl für den Privaten als auch für den Objektbereich einsetzbar.

Vor allem kann man von der Serie „duracare“ profitieren, die rutschfest und wasserundurchlässig ist und somit sehr praktisch für den Heil-und Pflegebereich ist. Aber nicht nur auf dieses Gebiet hat sich die Firma spezialisiert, sondern auch auf die Ausstattung von Automobilen. Sie arbeiten mit vielen bekannten Autoherstellern zusammen, wie zum Beispiel BMW, Mercedes oder Volkswagen. Immer das Wohlbefinden der Menschen im Hinterkopf zu haben ist für Dura unerlässlich. Dazu gehört auch die Entwicklung von Teppichen nach dem „duraAir“ Prinzip: verschiedenste Gerüche wie Nikotin oder Formaldehyd werden in Wasserdampf und Kohlendioxid verwandelt und somit wieder an die Luft abgegeben.

In verschiedenen Designs lassen sich viele neue Ideen für die individuelle Raumgestaltung oder für die Innenausstattung Ihres neuen Autos finden. Die Wahl für den nächsten Teppichbelag in hervorragender Qualität dürfte jetzt leichter fallen.