Ein Kuschelparadies im Eigenheim

Ein Kuschelparadies im Eigenheim

gemutliches-zuhause1Mit diesen Ideen können Sie im Winter stundenlang Ihre Seele baumeln lassen. Wir zeigen Ihnen mit welchen Accessoires Sie Ihr zuhause zu einem richtig gemütlichen Nest machen. Der deutsche Schriftsteller und Nobelpreisträger Thomas Mann sagte: „Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.“ Genau darum geht es, wenn Sie gern ein gemütliches Zuhause hätten. Fantasieren Sie nicht länger, setzten Sie es in die Tat um. Kerzenschein gibt uns ein Gefühl der Geborgenheit. In Bade-, Schlaf- und Wohnzimmer passen sie hervorragend. Besonders schön sind klassische, unterschiedlich hohe Kerzen.

Ein toller Duft lässt ihr zuhause gleich viel gemütlicher erscheinen. Sanfte und belebende Aromen sind besonders schön. Zu empfehlen sind orientalische Düfte. Wer keinen künstlichen Raumduft mag, sollte auf natürlich, duftende Materialien setzen. Zum Beispiel eine große Schale, gefüllt mit Orangen. Oder Girlanden und Kränze aus frischen Tannenzweigen. Ein natürlicher Weihnachtsduft, der viel Vorfreude auf das Fest mit sich bringt. Sträuße auf dem Esstisch sehen nicht nur toll aus, sie duften auch wundervoll. Die Kosmee überzeugt durch dunkelrote Blüten und ihrem zarten Duft nach Schokolade.

Kissen, Decken und Wollsocken wärmen uns beim gemütlichen Kekse und Tee trinken. Kuscheliges Lammfell kann als Teppich oder Sesselunterlage dienen. Diese Felle wärmen schon beim Angucken. Die Wandfarben sollten aus neutralen Tönen bestehen. Diese besänftigen und schaffen gleich eine entspannte Atmosphäre. Beim Licht sollte auf einen angenehmen Mix aus viel natürlichem Tageslicht, etwas künstlichem Licht und ein wenig Schatten achten. Angenehm für das Auge sind aufgeräumte Strukturen. Bringen Sie Ordnung in Ihr zuhause. Da werden Sie sich gleich viel wohler fühlen und so können Sie dann auch viel besser entspannen. Eine Wohnung kann noch so schön sein, fehlen ein paar Kleinigkeiten, wirkt sie ungemütlich. So ist es an der Zeit ein paar dieser Tipps umzusetzen. Machen Sie etwas aus den Dingen, wie Thomas Mann schon sagte.