Eine Abkühlung für Ihren Garten – Türkis-Grün

Eine Abkühlung für Ihren Garten – Türkis-Grün

Die neue Farbe für die Gartenaccessoires dieses Sommers ist kühles Türkis-Grün. Wie erfrischend! Wir sagen Ihnen, wie Sie die Farbe in Szene setzen.

Der deutsche Schriftsteller Thomas Mann stellte fest: „Das Meer ist keine Landschaft, es ist das Erlebnis der Ewigkeit.“ Der kühle Charme, das verzaubernde Türkis-Grün und die weißen Hauben auf den Wellen machen das Meer zu einem Erlebnis für die Ewigkeit. Im kleineren Format können Sie Ihren Garten jetzt auch in ein Meer verwandeln.

garten-abkühlungFür den kühlen Charme des Meeres sorgt in Ihrem Garten ein kräftiges Türkis-Grün. Sitzkissen und Liegenauflagen sollten Sie in diesem Ton wählen. In Kombination mit Teakstühlen oder Liegen wirkt die Farbe sehr edel. Auch zu den immer beliebter werdenden Kunststoff-Möbeln passt die Farbe hervorragend. Für die Mutigen gibt es Plastik-Liegestühle in Türkis-Grün. Diese sehen nicht nur futuristisch aus, sie geben dem Garten einen sehr modernen Ausdruck. Übertöpfe sind in inzwischen auch in der neuen Gartentrendfarbe zu erhalten. Allerdings sollten Sie es nicht übertreiben. Die schönsten Pflanzen Ihres Gartens können einen solchen Übertopf erhalten, der Rest sollte in Terrakotta-Töpfen glänzen. Sonnenschirme in Türkis-Grün sind nur in Ordnung, wenn der restliche Garten dezent gehalten ist. Ansonsten sollten Sie sich für einen weißen Schirm entscheiden. Dieser ist dann die Haube der Welle. Mit etwas kreativem Geschick erhalten Sie mit der Farbe Türkis-Grün einen Wohlfühlgarten. Generell gilt, Holz und Türkis-Grün ist eine edle Kombination, weiß und Türkis-Grün bringt Frische und Stein und Türkis-Grün erinnert an Urlaub. Einfach eine tolle Farbe für den Garten.

Eine Trendfarbe für den Garten, wie sie besser kaum sein könnte. Mit jedem Material und jeder Farbe kombinierbar ist diese Farbe ein wahr gewordener Gartentraum. Vielleicht wird sie sogar zu Erlebnis der Ewigkeit.