Ethno-Look für multi-kulturelle Wohnerlebnisse

Ethno-Look für multi-kulturelle Wohnerlebnisse

Wenn Sie unter Fernweh leiden und schon sehnsüchtig auf die nächste Reise in eine andere Kultur warten, können Sie sich mit einer Einrichtung im Ethno-Look die fernen Kulturen einfach nach Hause holen. Der Ethno-Look bezieht die kulturelle Vielfalt der Welt, die fröhlichen Farben der Kontinente und das besondere Lebensgefühl der Menschen in fernen Ländern in das Einrichtungsdesign ein.

ethnoIhre Möglichkeiten zur Raumgestaltung reichen von phantasievollen Wandgestaltungen über ausgefallene Möbel bis hin zu den typischen Accessoires aus vielen Kulturen. Alles, was Sie für die Realisierung Ihres multikulturellen Wohnstils benötigen, finden Sie in gut sortierten Möbelhäusern und kleinen Spezialgeschäften. Darüber hinaus macht das Internet eine besonders große Vielfalt möglich. Der Ethno-Look erlaubt die Verbindung verschiedener kultureller Einflüsse ebenso, wie die Konzentration auf typische Gestaltungselemente eines Kulturkreises. Oft reichen auch schon einzelne Design-Elemente oder kleine Accessoires aus, um der Einrichtung ein internationales Flair zu verleihen.

Indische Farben für übersinnliche Wohnerlebnisse

Die indische Kultur ist geprägt von der besonderen, auf uns vielfach übersinnlich wirkenden Lebensart des Hinduismus. Damit verbunden ist eine große Farbvielfalt, die sich in der Raumgestaltung ebenso äußert, wie in der bunten und farbenfrohen, landestypischen Kleidung. Traditionell befasst man sich in Indien mit der Gewinnung vielfältiger Farben aus der Natur. Daher ist es nicht erstaunlich, dass man in Indien auf mehr als 300 Pflanzenfarben zurückgreifen kann. Dabei kommen den Farben in Indien besondere Bedeutungen zu.

  • Orange ist die Farbe der Götter
  • Rot gilt als Glücksbringer und Zeichen für Schönheit
  • Gelb ist die Erde
  • Die Trauer ist in Indien weiß.

Neben Möbeln im Vintage-Stil, indischen Teppichen und typisch indischen Accessoires wie Kissen aus bunten, glänzenden Stoffen hat die farbige Wandgestaltung mit kräftigen Farben im indischen Flair Einfluss auf den indischen Stil.

Die Natur Afrikas für ein irdisches Zuhause

Afrika ist bekannt für seine erdigen, natürlichen Farbtöne und die grafischen Muster, die in diesen Farben dargestellt werden. Wie in den meisten traditionsreichen Kulturen, stehen auch in Afrika besondere Bedeutungen dahinter. Während in Indien die Farben eine spezielle Bedeutung haben, sind es in Afrika die Formen. Ihre Bedeutungen können regional und abhängig von der Stammesherkunft unterschiedlich sein.

  • Ein Quadrat weist bei den Nuba auf eine königliche Abstammung hin
  • Drei ineinander liegende Kreise stehen in Westafrika für Herrschaft
  • Das Symbol der Leiter mit vier Sprossen ist ein Zeichen für die Sterblichkeit
  • Knoten in verschiedenen Formen symbolisieren enge Verbindungen.

Zur Einrichtung im afrikanischen Ethno-Stil gehören dunkle Hölzer, natürliche Materialien und bedruckte Stoffe mit afrikanischen Motiven. Für die Wandgestaltung eignen sich ebenfalls die für Afrika typischen Rot-, Braun- und Beigetöne.

Märchenhafter Orient

Der Orient beherbergt eine Kultur, die sich ähnlich wie die Regionen in und um Indien durch eine enorme Sinnesvielfalt ausdrückt. Angenehme Gerüche, Farbvielfalt und erlesene Materialien sind typisch für den orientalischen Ethno-Look. Auch im Orient gibt es eine umfassende Symbolik.

  • Das Symbol der Hand bietet Schutz vor dem bösen Blick
  • Ein Dreieck symbolisiert die Zahl Fünf, das Auge und die Hand und bewahrt vor Unheil
  • Der Fisch gilt als Glücksbringer
  • Eine Blüte mit sechs elliptischen Blättern ist das Zeichen der Sexualität und der Erneuerung
  • Die Spirale steht für Weiblichkeit und Fruchtbarkeit
  • Kreuze in verschiedenen Formen sind Zeichen der Lebenskraft und Energie.

Zur Einrichtung im orientalischen Stil passt eine üppige Dekoration mit geflochtenen Körben, bunten, glänzenden Stoffen, Kissen, buntem Glas und Schnitzereien.