Exzenterschleifer

Exzenterschleifer

Immer mehr Heimwerker genießen die Vorzüge eines Exzenterschleifers, ein Schleifgerät welches bestens für große Flächen geeignet ist. Ein solches Gerät gehört zu den hangeführten Elektrowerkzeugen. Im Grunde genommen ist der Exzenterschleifer ein wahrer Alleskönner. Denn er eignet sich nicht nur zum Schleifen und Polieren, sondern auch zum Entfernen von Lacken und Farben. Auch gewölbte Flächen sind für die Bearbeitung mit Exzenterschleifer kein Problem.

Das Arbeiten in Ecken und Winkeln ist jedoch nur begrenzt möglich. Hier stellt der Dreiecksschleifer die ideale Ergänzung dar. Eine hochwertige Schleiffläche wird durch die speziellen Bewegungen des Schleiftellers an der Unterseite der Maschine erreicht. In der Regel sind diese unterschiedlichen Bewegungen mechanisch gekoppelt. Das Einsatzgebiet gestaltet sich universell und vielschichtig. Bei dem Kauf eines Exzenterschleifers sollte der Anwender darauf achten, dass eine Drehzahlvorwahl für einen materialgerechten Einsatz vorhanden ist.

Die elastischen Schleifteller stehen im Handel in zwei verschiedenen Größen zur Verfügung. Unterschiedliches Material wird mit unterschiedlichen Schleifscheiben bearbeitetet. Hier ist die Körnung entscheidend. Somit erzielt unterschiedliches Schleifpapier eine unterschiedliche Abtragleistung. Das schnelle und praktische Wechseln des Schleifpapiers erfolgt durch die Kletthaftung. Die modernen Geräte verfügen über eine integrierte Staubabsaugung, diese integrierte Staubabsaugung nimmt selbst den feinsten Staub durch die Löcher in der Schleifscheibe auf.

Ein sauberes Arbeiten wie auch eine ständig freie Sicht auf das Werkstück ist somit gewährleistet. Die modernen Exzenterschleifer sind kompakt und leicht. Auch die teilweise schon vorhandene ergonomische Form, ermöglicht ein leichtes und sicheres Arbeiten. Die hohen technischen Qualitäten und das im Handel erhältliche passende Zubehör, steigern die Leistung eines Exzenterschleifers erheblich. Ein minimaler Verschleiß garantiert eine enorme Wirtschaftlichkeit.