Feng Shui Raumplanung

Feng Shui Raumplanung

Nach der fernöstlichen Feng Shui Lehre sollte das Schlafzimmer nach Westen, Norden oder Nordwesten hinausgehen. Der Wohn- und Arbeitsbereich kann bei der Raumplanung nach Süden oder Osten platziert sein. Die Himmelsrichtungen Westen, Norden oder Nordwesten stehen für Romantik, Vergnügen, Individualität, Unabhängigkeit, Kreativität, Wachstum und Weisheit. Die Energie oder Yin-Energie ist im Norden am höchsten und im Süden am niedrigsten. Falls also die nördliche Richtung für das Schlafzimmer nicht möglich sein sollte, empfiehlt sich als Kompromiß der Westen eher als der Süden. Da nach der westlichen Feng Shui Lehre eher die Gestaltung und Auswahl der Räume nach bestimmten Kriterien und Himmelsrichtungen vorherrscht und nicht wie in China schon bei der Grundsteinlegung statische Erwägungen nach der fernöstlichen Feng Shui Lehre angewendet werden, ist immer von den bereits vorhandenen Grundgegebenheiten eines Gebäudes auszugehen, um dieses den individuellen Bedürfnissen der Feng Shui Lehre zu unterziehen.

Unabhängig von der statischen Planung oder Ausrichtung der Räume in bestimmte Himmelsrichtungen, empfehlen sich bestimmte Feng Shui Möbel für die Verwendung in Wohn- und Nutzräumen. Ähnlich wie die Lehre sollen auch die Möbel den Einklang des Menschen mit der Natur fördern. Negative Einflüsse sollen in positive Energie, also in das „CHi“ umgewandelt werden. Möbel die diesen Zweck erfüllen sollen, gibt es für alle Arten von Wohnräumen. Wer sicher sein möchte, für den jeweiligen Zweck keine falschen Möbelstücke auszuwählen, sollte vor der Auswahl einen Feng Shui Beratungskurs absolvieren. Diese Beratung impliziert die Begehung der Wohnung mit dem Feng Shui Berater.

Es erfolgen die optimalen Ausmessungen der Himmelsrichtungen sowie das Aufdecken von möglichen Schwachstellen des Hauses und deren Beseitigung. Die auszuwählenden Möbel müssen funktionell und optisch zu dem jeweiligen Empfinden eines Individuums passen. Bei der Raumplanung muß ein Höchstmaß an Bewegungsraum vorhanden bleiben, da zu viele Möbel den positiven Energiefluß hemmen können. Farbe und Form der auszuwählenden Feng Shui Möbel sind dabei eines der wichtigsten Kriterien.