Formatteppiche – Der etwas andere Läufer

Formatteppiche – Der etwas andere Läufer

Meist sind Formatteppiche rund, eckig, quadratisch oder oval. Doch es geht auch anders: lustige, ungewöhnliche oder außergewöhnliche Formen. Wir stellen Ihnen die schrägsten Formatteppiche vor.

„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“ Ein Zitat von dem irischen Dramatiker und Schriftsteller Oscar Wilde. Schlichte Teppiche sind wichtig, doch ungewöhnliche Teppiche sind wertvoll.

formatteppich

Der Teppich VERMINO von RUCKSTUHL ist aus Schurwolle und etwa sechs Millimeter hoch. Erst mal nichts besonderes, doch die Form beweist das Gegenteil: An jedem Ende ist der Teppich mit dicken, länglichen Fransen ausgestattet. Wobei die Fransen hier keine Fransen im üblichen Sinne darstellen, sondern eher Fäden, die genau an Ort und Stelle liegen und nicht beweglich sind. Ähnlich ist der Teppich TAPIS MOLÉCULES von LA CORBEILLE aufgebaut. Hierbei handelt es sich lediglich um Kreise, statt Fäden. Zudem ist der Teppich wie ein Puzzle aufgebaut. Damit können Sie die Größe des Teppichs nach Belieben variieren. BOOKS von GANDÍA BLASCO ist aus weißen Rechtecken, die alle einen dicken braunen Rahmen haben, unregelmäßig zusammengesetzt worden. Es soll an viele aufgeschlagene Bücher erinnern. Aus vielen Kreisen mit Löchern besteht der Teppich FUNGHI von NOW CARPETS. Die Kreise sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Ein einfaches Kreuz stellt der Formatteppich CRUX von ASPLUND dar. Dieser ist auch in verschiedenen Farben erhältlich und wurde aus edler Wolle gefertigt. Sehr ungewöhnlich ist die Serie MANGAS von GANDÍA BLASCO. Diese wurde in Erdfarben gehalten und ist im angesagten Patchwork-Look. Dafür wurden verschiedene Wollstiche und unterschiedliche Formen benutzt. So sehen einige Teppiche aus dieser Kollektion aus wie eine Glocke.

Ein außergewöhnlicher Formatteppich lässt die Herzen vieler höher schlagen. Durch die schräge Form wird der Teppich schnell zum Highlight Ihres Zuhauses. Und beweist somit einmal mehr: Außergewöhnliches ist wertvoll.