Gartenbebauung

Gartenbebauung
Gartenbebauung Wie ein Garten so angelegt werden kann, das es später Freude bereitet, sich darin aufzuhalten und er nicht mit jedem anderen Garten vergleichbar ist, das hängt grundsätzlich von der Größe, der Lage und dem Zuschnitt des Gartens ab. Grundstücke, auf denen Ein- oder Zweifamilienhäuser errichtet werden, sind selten größer, als fünfhundert Quadratmeter. Der Zuschnitt eines Gartens in einer modernen Stadtrandsiedlung ist meist rechteckig. Freistehende Häuser verfügen darüber hinaus häufig über einen schmalen Gartenstreifen an einer Seite des Hauses. Der seitliche Gartenbereich ist in den meisten Fällen im Schatten des eigenen und des Nachbarhauses gelegen und daher nicht sehr gut zur Bepflanzung geeignet. Es bietet sich an, diesen Bereich des Gartens für die Gartenbebauung zu verwenden und darauf ein Gartenhaus oder ein Gerätehaus zu errichten. Solche Häuser werden als Holzbausätze in fast allen Baumärkten und Holzfachgeschäften angeboten und sind so beschaffen, dass man sie mit ein wenig handwerklichem Geschick und einigen Freunden ohne fachmännische Hilfe aufbauen kann. Auch als Abstellfläche für Mülltonnen ist ein solcher Grundstücksstreifen ideal. Der für diese Zwecke verwendete Bereich des Gartens sollte gepflastert werden, um nicht nur die Mülltonnen problemlos bewegen zu können, sondern auch die Gartengeräte. Wer zusätzlich zu seiner Garage einen Carport für den Zweitwagen errichten möchte, findet auf einem solchen Grundstückstreifen häufig die ideale Möglichkeit. Ein Traum vieler Gartenbesitzer ist der eigene Swimmingpool. Der optimale Standort für einen Swimmingpool ist die Südwestseite, da das Wasser dort über viele Stunden am Tag von der Sonne erwärmt wird. Für die Gartenbebauung mit einem Pool bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Becken mit einem Metallrand, die entweder einfach aufgestellt oder in den Boden eingelassen und selbst aufgestellt werden können, bieten inzwischen viele Versandhäuser und Baumärkte in den unterschiedlichsten Preiskategorien an. Besonders edel aber wirkt ein vollständig im Gartenboden eingelassenes, betoniertes und anschließend mit Fliesen ausgekleidetes Schwimmbecken in einer Größe von mindestens fünf mal sieben Metern.
© Rafik Ajmi - Fotolia.com

Gartentor

Der Garten kann ein Idyll vor der eigenen Haustür sein und ein einladendes Gartentor, dass den Zugang zum Garten eröffnet, unterstreicht diesen Eindruck noch. Viele Gartenbesitzer setzen dabei auf Metallgartentore, doch auch Holztore sind...

Gartensauna

Wer seinen Körper pflegen und fit halten will, der sollte auch regelmäßig eine Sauna nützen. Viele Saunagänger träumen von der eigenen Sauna bei sich zuhause, denn dies erspart die Anfahrt und man kann saunieren,...

Gartenpavillon

Der Gartenpavillon ist zum großen Thema in deutschen Gärten geworden. Es gibt zahlreiche Varianten an Gartenpavillons, die aus sehr unterschiedlichen Materialien bestehen können. Die grundsätzliche Entscheidung ist, ob man einen stabilen, fest verankerten Gartenpavillon...

Gartenhaus

In Schrebergarten ist ein Gartenhaus fast unverzichtbar. Aber auch im heimischen Garten kann ein Gartenhaus zusätzlichen Raum schaffen. So werden Gartenhäuser gerne als Partyräume genutzt, in denen ganz unabhängig vom Wetter gefeiert werden kann....

Die Lounge im Garten

Pavillons sind auch im Winter beliebt. Bedeckt mit Schnee werden diese zu unserer absoluten Lieblingsecke im Garten. Der deutsche Philosoph und Dichter Friedrich Wilhelm Nietzsche sagte einst: „ Der Winter, ein schlimmer Gast, sitzt...

Natürliche Mauern

Eine natürlich gebaute Mauer ist für jeden Garten ein attraktives Gestaltungselement. Eine Mauer schafft neue Räume. Sie setzt natürliche Grenzen. Und bietet Lebensraum für Tiere und Pflanzen. In der Regel sollten natürliche Materialien verwendet...

Natur auf dem Dach

In stark besiedelten Städten werden Dachgärten immer beliebter. Schon Le Corbusier wusste um die positiven Eigenschaften eines Dachgartens. Ein kleines Stück Natur auf dem Haus wirkt sich positiv auf ein Stadtbild aus, wo der...

Gartenzimmer

Ein Garten, mehrere Zimmer. Ein Zimmer zum Faulenzen, eins zum Feier, eins zum Kochen und eins zum Essen. Und das alles unter freiem Himmel. Dazu wird der Garten eingerichtet wie im Haus. So geht’s: Der...

Gartenhäuschen

Gartenhäuschen sind ein hübscher Blickfang in jedem Garten. Sie bieten ein lauschiges Plätzchen für Familie und Freunde. Drei Dinge sind an einem Gebäude zu beachten:" Dass es am rechten Fleck stehe, dass es wohlgegründet, dass...

Gartengestaltung mit den passenden Blumentöpfen

Unser heißgeliebter Garten – im Frühjahr und  im Sommer ist er wie ein zweites Wohnzimmer, in welches man sich naturnah zurückziehen und entspannen kann....