Gartenpflanzen

Gartenpflanzen
Gartenpflanzen Wie ein Garten angelegt und mit welchen Gartenpflanzen er begrünt wird, das hängt in erster Linie von der Lage des Gartens ab und auch von seinem Zuschnitt. Die meisten Ein- und Zweifamilienhäuser verfügen jedoch über Gärten in einer Größe zwischen zweihundert und fünfhundert Quadratmetern. Zudem sind sie meist rechteckig angelegt und befinden sich, mit Ausnahme eines schmalen Vorgartens, hinter dem Haus. Ein solcher Garten wird nur selten als Nutzgarten verwendet, sondern soll einen ansprechenden Anblick bieten und dazu geeignet sein, dass man sich im Sommer darin wohlfühlt. Der typische Eigenheim-Garten ist also das kleine Paradies für die Sommermonate. Die meisten Hausbesitzer legen ihre Gärten mit viel Mühe und Liebe an und sorgen in jedem Herbst und jedem Frühjahr für eine bunte Blütenpracht während der Sommermonate. Die Auswahl an Gartenpflanzen, die in Gartencentern, Gärtnereien und Baumärkten angeboten werden, ist riesig. Aber vor dem Kauf muss man sich darüber informieren, welchen Pflanzen der eigene Garten einen idealen Standort bietet, denn nicht jede Pflanze gedeiht an jedem Ort und in allen Bodenverhältnissen gleich gut. Ein Garten, der nach Süden ausgerichtet ist, sollte bevorzugt mit mediterranen Pflanzen und Blumen ausgestattet werden, da diese eine länger andauernde Sonnenbestrahlung, Wärme und trockene Böden problemlos vertragen. Pflanzen, deren natürliche Heimat Nord- oder Mitteleuropa ist, gedeihen in einem Südgarten häufig nicht. Die meisten in Mitteleuropa heimischen Gartenpflanzen lieben einen halbschattigen Standort und eignen sich daher besonders gut für einen Garten, der nach Westen oder Osten ausgerichtet ist. An der nördlichen Gebäudeseite ist die Sonne nur selten zu sehen, da das Haus die meiste Zeit des Tages selbst Schatten auf diesen Gartenbereich wirft. Dennoch muss auch hier nicht auf eine blühende Bepflanzung verzichtet werden, denn es gibt viele Gartenpflanzen, die keine Sonne mögen. Solche typischen Schattenpflanzen eignen sich auch ideal als Unterbepflanzung unter Obstbäumen und Sträuchern.
© ReinhardT - Fotolia.com

Sichtschutz – die besten Heckenpflanzen

Besonders im Sommer lädt der Garten zum Verweilen ein, doch interessierte Nachbarn können oft beim Entspannen stören. Auch bei Gartenarbeiten im Herbst möchten Sie nicht beobachtet werden? Dann sollten Sie sich einen Sichtschutz errichten....

„Gartenträume“– Messe & Fest für alle Gartenfreunde

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 finden auf dem historischen Linslerhof in Überherrn bei Saarlouis zum bereits 13. Mal die „Gartenträume“ statt. Rund 100 Aussteller aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien präsentieren...

Teichpflanzen gegen Algen im Gartenteich

Teichbesitzer kennen das Phänomen – sobald die Tage länger und die Temperaturen heißer werden, färben mehr und mehr Algen das Wasser grün. Eine solche explosionsartige Vermehrung von Faden- und Schwebalgen ist ein deutlicher Indikator...

Der Frühling ist da! Gartenpflege im März & April

„Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt. Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand“ – so heißt es in einem bekannten Volkslied. Im März erwacht die Natur aus ihrem langen Winterschlaf und tatsächlich...

Frühblüher – diese Blumen begrüßen den Frühling

Die Top 5 unter den Frühlingsblühern sind das Maiglöckchen, das Fingerkraut, die Krokusse, das Vergissmeinnicht und das Adonisröschen. Die Krokusse gehören zweifelsohne zu den wohl beliebtesten und typischen Frühlingsblühern, die sich schon kurz nach...

Balkon und Terrasse winterfest machen

Der Herbst zaubert nicht nur einige tolle optische Highlights in den Garten, sondern kündigt auch den kommenden Winter an, der bald vor der Tür stehen wird. Bevor das der Fall ist, müssen Balkon und...

Gewürze richtig anbauen

Sie duften und sehen auch auf der Fensterbank gut aus: Die Rede ist von Gewürzen und Kräutern! Sie kann man im heimischen Garten, auf dem Balkon oder im Topf am Fenster züchten und genießen....

Pflanztipps für einen kräftigen Clematis

Der Clematis ist eine überaus dankbare Blühpflanze, die mehrjährig ist und als attraktive Berankung einen echten Hingucker im Garten oder an einer Terrasse darstellt. Darüber hinaus eignet sich dieses Gewächs in seiner sogenannten Wildform...

Unauffällig aber wirksam: Verpiss-dich-Pflanze

Viele Familien leben mit Hunden und Katzen zusammen. Während Hunde nur selten allein unterwegs sind, stromern die unabhängigen Katzen innerhalb ihres Reviers mit Freude durch die Nachbargärten. Leider gehen sie dort nicht nur gemütlich...

Obstbaumschnitt gibt den Früchten Sonne und Geschmack

Als Erziehung bezeichnen Gartenprofis gerne auch den Schnitt von Obstbäumen. Das passt dazu, dass man junge Bäume am besten in der Baumschule kauft. Dort haben sie unter Umständen schon eine gute Erziehung genossen. Erziehung...

Der Aromagarten betört mit himmlischen Düften

Sobald die Sonne das Regiment übernimmt und für wärmere Temperaturen sorgt, kommen überall Knospen und die Blüten der Frühlingsblüher zum Vorschein. Im Garten duftet es von nun an nach jungem Gras und Frühlingsblumen. Wer...

Sträucher richtig beschneiden: Eine Anleitung

Sträucher müssen hin und wieder beschnitten werden. Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben, wie der folgende Ratgeber zeigt. Wichtig ist dabei, dass man weiß, wie der jeweilige Strauch beschnitten wird. Wer hier Fehler macht,...

Hochsommer-Pflanzenbeet: Petunien, Phlox und Penstemon

Wer das Beet romantisch und ländlich liebt, der wird sich über diese trendige Beetkomposition aus Petunien, Phlox und Bartfaden freuen. Zarte rosafarbene Töne kombiniert mit weißen Tönen wirken romantisch verspielt. Diese Beetkomposition erinnert an Porzellan:...

Hochsommer-Pflanzenbeet: Goldmohn, Salbei und Ringelblume

Die Farbe Orange ist im Gartenbereich Trend – auf Textilien, Möbeln oder Accessoires ist diese Farbe aktuell einfach gern gesehen. Auch im Beet macht Orange eine gute Figur. Zum Beispiel mit unserer Beetkomposition in...

Hochsommer-Pflanzenbeet: Kosmee, Lupine und Rittersporn

Auch fürs Beet gibt es Trends. So zum Beispiel auch die Farbkomposition in blau, violett und beige, die das Pflanzenbeet im Hochsommer zum Strahlen bringt. Wir verraten Ihnen wie Sie die Kosmee, Lupine und...

Gartentrend: Pflanzen werden ausgewildert

Ein Meer aus kunterbunten Blüten lässt sich schnell und einfach auch im eigenen Garten zaubern. Dabei können sich die Pflanzen nach Lust und Laune ausbreiten. Genau dies ist eben der Trend: Pflanzen einfach auswildern...

So geht’s: Pflanzen überwintern

Es wird immer kälter, die Temperaturen sinken stetig und es ist allerhöchste Zeit, dass die Pflanzen auf Balkon und Terrasse winterfest gemacht werden. Wie das geht, dass verraten wir Ihnen jetzt. Nicht jeder hat Platz...

Rhododendron: Diese Pflanze ist ein Star

Manche lieben diese Pflanze, manche finden sie düster und unheimlich: Wir finden den Rhododendron einfach klasse. Drum verraten wir Ihnen nun, wie Sie ein Rhododendrenbeet am besten anlegen und welche Pflege diese Pflanze benötigt....

Schmetterlingsgarten im Trend

Es gibt keinen schöneren Gartentrend als diesen: Beete voller schönen Blumen die viele unterschiedliche, bunte Schmetterlinge anlocken. Dies gelingt Ihnen mit einer bunten Mischung aus nektarreichen Blumen. „Leben ist nicht genug, sagte der...

So vermehren Sie Pflanzen

Pflanzen sind teuer und daher ist es eine gute Idee selbst zu lernen, wie Pflanzen vermehrt werden. Schließlich können Sie so viel Geld sparen und werden mit Sicherheit viel Spaß an der Aufgabe haben....

Matratzen – Vor- und Nachteile diverser Modelle

Wer sein Schlafzimmer neu einrichtet, sollte nicht nur auf das Design der Möbel achten, sondern auch die Matratze sorgfältig auswählen. Wie man sich bettet,...