Gartenpflanzen

Gartenpflanzen
Gartenpflanzen Wie ein Garten angelegt und mit welchen Gartenpflanzen er begrünt wird, das hängt in erster Linie von der Lage des Gartens ab und auch von seinem Zuschnitt. Die meisten Ein- und Zweifamilienhäuser verfügen jedoch über Gärten in einer Größe zwischen zweihundert und fünfhundert Quadratmetern. Zudem sind sie meist rechteckig angelegt und befinden sich, mit Ausnahme eines schmalen Vorgartens, hinter dem Haus. Ein solcher Garten wird nur selten als Nutzgarten verwendet, sondern soll einen ansprechenden Anblick bieten und dazu geeignet sein, dass man sich im Sommer darin wohlfühlt. Der typische Eigenheim-Garten ist also das kleine Paradies für die Sommermonate. Die meisten Hausbesitzer legen ihre Gärten mit viel Mühe und Liebe an und sorgen in jedem Herbst und jedem Frühjahr für eine bunte Blütenpracht während der Sommermonate. Die Auswahl an Gartenpflanzen, die in Gartencentern, Gärtnereien und Baumärkten angeboten werden, ist riesig. Aber vor dem Kauf muss man sich darüber informieren, welchen Pflanzen der eigene Garten einen idealen Standort bietet, denn nicht jede Pflanze gedeiht an jedem Ort und in allen Bodenverhältnissen gleich gut. Ein Garten, der nach Süden ausgerichtet ist, sollte bevorzugt mit mediterranen Pflanzen und Blumen ausgestattet werden, da diese eine länger andauernde Sonnenbestrahlung, Wärme und trockene Böden problemlos vertragen. Pflanzen, deren natürliche Heimat Nord- oder Mitteleuropa ist, gedeihen in einem Südgarten häufig nicht. Die meisten in Mitteleuropa heimischen Gartenpflanzen lieben einen halbschattigen Standort und eignen sich daher besonders gut für einen Garten, der nach Westen oder Osten ausgerichtet ist. An der nördlichen Gebäudeseite ist die Sonne nur selten zu sehen, da das Haus die meiste Zeit des Tages selbst Schatten auf diesen Gartenbereich wirft. Dennoch muss auch hier nicht auf eine blühende Bepflanzung verzichtet werden, denn es gibt viele Gartenpflanzen, die keine Sonne mögen. Solche typischen Schattenpflanzen eignen sich auch ideal als Unterbepflanzung unter Obstbäumen und Sträuchern.
© ReinhardT - Fotolia.com

Schnellwachsende Hecken

Wer möglichst schnell einen natürlichen Sichtschutz will, der sollte sich für eine schnellwachsende Hecke entscheiden. Wir stellen Ihnen die schnellsten wachsenden und auch schönsten Hecken für Ihren Garten vor. Gerade in Neubauvierteln sind Sichtschutz...

Ein Obstgarten für kleine Naschkatzen

Für Kleine und Große ist ein Obstgarten das reinste Paradies. Hier können Sie schlemmen ohne schlechtes Gewissen und der Obstgarten selbst sieht auch noch richtig schick aus. Wir verraten Ihnen, wie der Obstgarten auch...

Wundervolle Maiglöckchen

Im Garten können wir schon die ersten Maiglöckchen bestaunen. Damit wir auch im eigenen Zuhause den Maienduft genießen können, haben wir ein paar Dekorationstipps für Sie. Otto Julius Bierbaum, auch unter dem Pseudonym Martin Möbius...

Töpfe, Schalen, Ampeln und Körbe – So verzaubern Sie Ihren Garten

Wer vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten liebt, der sollte den Balkon und die Terrasse mit bepflanzten Töpfen, Schalen, Ampeln und Körben schmücken. Wir verraten Ihnen wie das funktioniert und geben hilfreiche Tipps und Tricks. Mit etwas Zeitaufwand lässt...

Gartenlounges: Ein Wohlfühlnest für die ganze Familie

Wie übergroße Nester können Sie sich Gartenlounges vorstellen. Ein Rückzugsort für die ganze Familie. Genutzt werden diese Nester vor allem zur Entspannung. Und das geht in den Gartenlounges ganz wunderbar. Ein altväterliches Sprichwort besagt „Man...

Der Kräutergarten für Garten und Balkon

Der eigene Kräutergarten hat schon was: Gewürze für das essen werden einfach von Terrasse oder dem Balkon gepflückt. Und dabei ist alles ökologisch wertvoll und Sie können sich sicher sein, dass die Kräuter ohne...

Agave, Oleander und Engelstrompete: Die exotische Mischung

Kübelpflanzen mit dem besonderen Hauch an Exotik passen sehr gut in mediterrane und orientalische Gärten. Ideale Pflanzenpartner für das ferne Flair sind Agave, Oleander und Engelstrompete. Wir verraten Ihnen alles um die drei Schönheiten...

Die perfekte Blume für den Muttertag

Jedes Jahr fällt der Muttertag auf den zweiten Sonntag im Mai. Am liebsten schenken wir unseren Müttern Blumen. Nur welche? Wie wäre es mit der faszinierenden Azalee. „Wir können keine großen Dinge vollbringen –...

Unsere Lieblings-Frühlingsboten

Drei Frühlingboten haben unser Herz erobert: Das Schneeglöckchen (‚John Gray‘), die Lenzrose (Helleborus orientalis) und der Blaustern (‚Spring Beauty‘). Diese drei Schönheiten harmonieren auch ganz wunderbar zusammen im Beet. Der indische Dichter und Philosoph...

Tränendes Herz

Das Tränende Herz (Dicentra spectabilis) ist eine auffallende Staude im Garten. Im Frühsommer verzaubert diese mit ihren wundervollen Blüten. Wir verraten Ihnen, wie diese Pflanze gepflegt wird und wo sie am besten gedeiht. Die Staude...

Das besondere Pflanzen-Trio für den Frühling

Tulipa humilis, Anemone coronaria und Wolfsmilch (Euphorbia myrsinites) bieten ein wunderbares Beet-Trio für den Frühlingsbeginn. Was Sie beim Pflanzen beachten sollten und was das Besondere an dieser Beet-Bepflanzung ist, sagen wir Ihnen. Damit Ihr Frühling...

Steinbrech: Ein Frühlingsbote

Einige Pflanzen läuten jedes Frühjahr den Frühling ein. So auch der Steinbrech. Diese Pflanze gehört zu den robustesten Steingartenstauden und darf deshalb auch in Ihrem Garten nicht fehlen. Die Vorzüge, die Pflege und das...

Prima Primel

Die Primel lädt den Frühling in unser Zuhause ein. Schon ab Februar können diese kleinen Blumen gekauft werden und in unserem Zuhause dekoriert werden. Eine schöne farbige Abwechslung zu dem langen kalten Winter. Wir...

Zaubernuss – Ein ungewöhnlicher Winterblüher

Zwischen Winter und Frühling entrollen sich an den noch blattlosen Zweigen der Zaubernuss lange, schmale Blütenblätter. Ein ungewöhnlicher Anblick, der doch fasziniert. Aber es gibt noch mehr Gründe, die für dieses Ziergehölz sprechen. Die Zaubernuss,...

Die trendig exotische Beetbepflanzung

Kaiserkrone, Lilie und sibirische Schwertlilie sind ein außergewöhnliches und exotisches Trio. Die perfekten Blumen für echte Trendsetter. „Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“ Dieses Zitat stammt vom irischen Dramatiker und...

Die winterlichen Blumenstrauß-Trends

„Vielen Dank für die Blumen. Vielen Dank, wie lieb von dir.“ Sang der deutsche Komponist und Sänger Udo Jürgens. Von diesen beiden modernen Blumensträußen werden Sie sicher nicht genug kriegen können. Der Blumenstrauß...

Lilien: die schönen Blumen

Majestätisch sehen die Blüten der Lilie aus. Mehr als 120 Arten gibt es von dieser Pflanze und eine ist schöner als die andere. Lilien liegen immer im Trend – Jetzt ist Pflanzzeit. Die Lilie zählt...

Vielfältiges Küchenkraut

Bärlauch ist zu einem der beliebtesten Küchenkräuter geworden. Verdient hat Bärlauch das. Sein würziger Geschmack und die leichte Anzucht sind dafür nur zwei Argumente. Der Volksglauben besagt, dass Bären nach ihrem Winterschlaf nach diesem vitaminreichem...

Ein Paradiesvogel – die Königs-Strelitzie

Ihrem Aussehen hat es diese schöne Blume zu verdanken, dass sie Paradiesvogelblume genannt wird. Eine faszinierende Pflanze für besondere Gärten. „Das Fatale am Paradies ist: Man kann es nur im Leichenwagen erreichen.“ Dieses Zitat stammt...

Eine beruhigende Pflanze

Baldrian (Valeriana officinalis) ist eine mehrjährige Staude. Sie sieht ganz bezaubernd aus. Bekannt ist diese Pflanze allerdings, als Heilmittel gegen Schlaflosigkeit. Trotzdem sollten Sie Baldrian einen Platz in Ihrem Garten reservieren. Sie hat Trendpotenzial. Der...

Massivholz-Esstische liegen im Trend

Wenn es um die Einrichtung der eigenen Wohnräume geht, tendieren Möbelkäufer immer häufiger dazu, sich für hochwertige und wohngesunde Möbel zu entscheiden – insbesondere,...