Gartenmöbel-Trends im Überblick

Gartenmöbel-Trends im Überblick

Wer die passenden Gartenmöbel für die Terrasse sucht, der hat die Qual der Wahl. Welches Gartenmöbel passt zu Ihnen? Eher das trendige Flechtwerk, lieber Möbel aus Holz oder doch eher die Gartenmöbel aus Metall mit knalligen Farben? Wir geben Orientierungshilfe.

Damit Sie von Frühling bis Herbst im Garten sitzen können, Ihre Blumen bestaunen können und leckeres vom Grill genießen können, brauchen Sie die richtigen Möbel. Die Trends bei den Gartenmöbel haben sich zwar nicht zu den in den letzten Jahren verändert, aber trotzdem hat man die Qual der Wahl.

gartenmoebel

Sitz- und Polsterlandschaften aus Flechtwerk freuen sich auch dieses Jahr wieder an großer Beliebtheit. Sie sind besonders für große Terrassen geeignet. Diese wohnlichen Gartenmöbel versprühen viel Gemütlichkeit und Geselligkeit. Das Flechtwerk besteht meistens aus Synthetik-Faser. In Kombination mit weichen Polstern werden diese Möbel zu einer richtigen Lounge-Area. Leider sind die Möbel aus Flechtwerk aufgrund ihrer Größe kaum für jeden Balkon geeignet. Doch dafür gibt es dann die Möbel aus Holz, die sich aber auch gut auf der Terrasse machen. Diese traditionellen Gartenmöbel sind meistens aus robustem Teak. Doch statt den Tropenhölzern empfiehlt sich auch der Griff zu einheimischen Hölzern wie Lärche oder Eiche. Die Sitzgruppen aus Holz brauchen ebenfalls gemütliche Polster. Holzmöbel wirken meistens sehr edel und sind eher nichts für jüngere Menschen. Diese können stattdessen zu bunten Gartenmöbeln aus Metall oder Kunststoff greifen. Ob in Knallfarben oder mit Muster, diese Möbel sind originell und fröhlich. Perfekt passen diese auch auf einen Balkon.

Eher die Polsterlandschaft aus Flechtwerk, doch lieber die traditionellen Gartenmöbel aus Holz oder die originellen und bunten Metallmöbel? Neben der Größe des Gartens, ist auch der persönliche Geschmack gefragt!