Gartentrend: Gelb ist In

Gartentrend: Gelb ist In

Der Frühling steht vor der Tür und es ist höchste Zeit wieder zu grillen. Damit es ein rauschendes Fest wird, gibt es jede Menge wunderbarer Textilien. Der Gartentrend schlechthin ist nun die Farbe Gelb.

Gelb ist eine sehr positive Farbe, denn wir verbinden automatisch die Sonne mit ihr. Zudem ist Gelb ein warmer Ton und wirkt einladend. Natürlich hat auch diese Farbe wie jede Farbe negative Eigenschaften. Jedoch sind diese bei Gelb nicht ausschlaggebend.

gartentrend_gelb

Zumal Gelb bei diesem Trend für den Außenbereich gedacht ist. Somit dominiert sie nicht und ordnet sich der Natur unter. Und genau hier passt Gelb wunderbar rein. Zwischen dem Grün des Rasens, den bunten Farben der Blumen und dem Blau des Himmels, strahlt die Farbe Gelb besonders schön. Gelbe Polster sind zudem sowohl mit Gartenmöbeln aus Holz als auch mit Sitzlandschaften aus Flechtwerk kombinierbar. Bei der Wahl des gelben Polsters sollten Sie unbedingt auf einen warmen Ton achten. Ideal sind Gelbtöne, die schon Richtung Orange tendieren. Dies ist besonders wichtig, wenn sie Gartenmöbel aus Holz haben. Dasselbe gilt für Tischdecken oder Kuscheldecken für draußen. Eine Ausnahme bilden nur Deko-Elemente in Gelb. Zum Beispiel gelbe Übertöpfe oder Windlichter. Diese können in leuchtenden oder grellen Tönen sein. Wer die Farbe Gelb komplett im Außenbereich umsetzen will, der kann auch den Sonnenschirm in Gelb aussuchen. Hier sollte es sich allerdings nicht um einen unifarbenen Bezug handeln. Streifen-Muster aus Gelb und Orange machen sich einfach besser.

Auf geht’s in den Garten. Die Grillsaison ist eröffnet und mit den gelben Polstern, dem Sonnenschirm mit gelben Bezug und den vielen Accessoires in gelben Tönen macht es gleich doppelt so viel Spaß. Übrigens: großer Vorteil ist, scheint die Sonne mal nicht, dann scheinen zumindest die Textilien im Garten.