Herzlich Willkommen – Tipps für trendige Fußmatten!

Herzlich Willkommen – Tipps für trendige Fußmatten!

Fußmatten waren lange Zeit nur reine Fußabtreter aus einem oft in Braun gehaltenen, eher undefinierbaren und groben Material, praktische Gegenstände, die ausschließlich dafür sorgten, dass man weniger Schmutz in die eigenen vier Wände trug. Wie sie aussahen, war egal, sie wurden ja sowieso dreckig. Das hat sich mit der Zeit aber geändert. Inzwischen können Sie Fußmatten in vielen verschiedenen Farben und Designs kaufen. Die praktischen Helferlein sind heutzutage mitunter richtige Statements!

fußmatte © javier brosch - Fotolia.comIndividuelle Fußmatten – eigene Wohnung, eigene Matte

Immer mehr Produkte können vom Verbraucher komplett individuell bestellt werden. Auch Fußmatten unterliegen diesem Trend. Sie können komplett selbst bestimmen, welche Farbe und welchen Aufdruck Ihre vollkommen individuelle Fußmatte bekommen soll. Egal, ob Sie sich einen flotten Spruch ausdenken und diesen mit einem passenden Bild oder Clip-Art hinterlegen oder einfach nur Ihr Lieblingsbild aus dem letzten Urlaub sehen wollen, bevor Sie die Tür aufschließen – nahezu alles ist möglich. Die Matten bestehen oft aus hochwertigem und feinem Velours und sind daher meist nur von Hand waschbar. Das Wunschmotiv wird aufgedruckt und nicht etwa gestickt oder genäht. Dies ermöglicht ganz feine Details. Das Beste: besondere Kenntnisse brauchen Sie nicht, um Ihre eigene Matte zu designen. Für ganz groben Dreck sind diese Matten zwar nicht immer unbedingt geeignet, aber dafür sehen sie richtig schick aus.

„Ob du wirklich richtig stehst…“ – Individualität auch im Laden

Wer nicht so viel Zeit hat, um sich selbst seine eigene Fußmatte zu designen, greift auf fertige Fußmatten zurück, die individuell und ansprechend sind. Sie wollen Ihren Gast bereits auf der Türschwelle zum Schmunzeln bringen? So könnte beispielsweise der Satz „Ob du wirklich richtig stehst, siehst du wenn die Tür aufgeht“ bald Ihren Besuch erfreuen. Wenn Sie Haustiere haben, gibt es auch hierfür die passende Matte, die etwa vor einer „Kampfkatze“ warnt oder humorvoll als Strichliste aufzählt, wie beißfreudig Ihr Hund ist. Doch auch die Werke von zeitgenössischen Cartoonisten wie Uli Stein oder Rene Marik haben es bereits auf Fußmatten geschafft – und finden sich ja vielleicht auch bald vor Ihrer Tür.

Neben Matten aus Velour-Gewebe werden auch noch Matten aus anderen Materialien wie der wesentlich widerstandsfähigeren Kokosfaser angeboten. Was auch immer Ihr Geschmack ist, trendige Fußmatten gibt es in zahlreichen Varianten und Stilen.