Hier schmeckt’s besonders gut – Gemütliche Essplätze für jeden Raum

Hier schmeckt’s besonders gut – Gemütliche Essplätze für jeden Raum

Für gesellige Anlässe sind in der europäischen Kultur Esstisch und Stühle kaum zu ersetzen und für die Familie bilden sie den Mittelpunkt. Da bekanntlich in der kleinsten Hütte Platz ist, findet sich für kleine und große, gerade und schräge Räume immer ein Platz für eine gemütliche Runde.

Essplatz im großen Raum kein Problem?

essplatzGroße Räume bieten viel Platz und daher schier unendliche Möglichkeiten, Einrichtungsideen zu verwirklichen. Das stimmt zwar, aber große Räume neigen auch dazu, unpersönlich und ungemütlich zu wirken. Deshalb sollte der Essplatz in einem großen Raum gut gewählt sein. Der Vorteil einer ausreichend großen Fläche ist, dass sowohl eckige wie auch runde Tische ihren Platz finden. Damit aber der Esstisch nicht verloren im Raum steht, ist eine optische Begrenzung empfehlenswert. Dazu eignet sich hervorragend eine Pendelleuchte, die sich der Größe und der Form des Tisches anpasst. Ein designstarkes Modell zieht den Blick auf sich bildet damit einen optischen Bezugspunkt. Der Fachhandel bietet eine große Auswahl an runden und rechteckigen Pendelleuchten oder modernen Kronleuchtern in verschiedenen Einrichtungsstilen. Die Leuchte sollte so angebracht werden, dass sie nicht allzu hoch und mittig über dem Tisch hängt.

Gemütliche Essplätze in kleinen Räumen

Einen Essplatz in einem kleinen Raum oder einer kleinen Wohnung einzurichten, kann schon ein Problem bereiten, aber es ist nicht unlösbar. Kleine Räume lassen sich durch einige Tricks optisch zwar größer gestalten, doch damit bieten so noch immer nicht mehr Platz für Möbel. Deshalb bietet es sich an, die Vorzüge kleiner Räume auch für den Essplatz zu nutzen und der größte Vorteil eines kleinen Raumes ist die Gemütlichkeit. Ein gemütlicher Essplatz fördert die Kommunikation und lädt zum Verweilen ein, auch dann, wenn nicht viel Platz ist. Ideal ist der kleine Essplatz in direkter Nähe des Fensters, denn das Licht lässt den Essbereich großzügiger erscheinen. Schlichte Möbel in bunten Farben ziehen die Blicke an und verbreiten Gemütlichkeit. Reicht der Platz für Stühle nicht aus, bietet eine Bank Sitzfläche für mehrere Personen. Mit einer Decke oder einigen Kissen wirkt die Bank auch gleich gemütlicher. Einen idealen Essplatz für Einraumwohnungen bildet ein kleiner Klapptisch. Er findet seinen Platz als Anrichte an der Wand und wird bei Bedarf einfach in den Raum gezogen und ausgeklappt.

Es muss nicht immer einheitlich sein

Betrachtet man die Einrichtungsvorschläge in großen Möbelhäusern, dann sind Esstischgruppen immer einheitlich aufeinander abgestimmt. Tisch und Stühle bestehen aus demselben Holz oder derselben Farbe und alle Stühle sind gleich. Ein solcher Essplatz wirkt zweifellos elegant und erhaben, wirklich gemütlich ist er aber nicht. Ein bunter Teppich unter dem Tisch und ein aufeinander abgestimmtes Stuhlsammelsurium wirken einladend und verbreiten eine besondere Atmosphäre. Kombiniert mit einem Glastisch wirkt dieses Ensemble nicht überladen, sondern leicht und unbeschwert.

© Roland Spiegler – Fotolia.com