Hundebett

Hundebett

hundebettSie spielen mit dem Gedanken, einen Hund als neues Familienmitglied aufzunehmen? Nun ja, dann sollten Sie dem Vierbeiner einige Dinge gönnen, damit sich dieser auch rund um wohl bei Ihnen fühlt. Neben einigen Spielsachen ist die Anschaffung eines Hundebetts letztlich unumgänglich, denn schließlich soll der neue Liebling einen ebenso geruhsamen Schlaf finden, wie auch Frauchen und Herrchen selbst.
Für eine gemütliche Schlafstätte bietet sich eine Reihe von Möglichkeiten. Natürlich ist es meist ausreichend als Hundebett eine einfache Kuscheldecke auf den Boden zu legen, doch ob „Fiffi“ dort auch wirklich gerne liegen wird, stellt sich meist ziemlich schnell heraus. Anders wird es schon mit einem speziellen und weichen Kissen aussehen, welches Sie unter anderem in den Zoo-Fachabteilungen erhalten.
Wenn Sie es ihrem Vierbeiner jedoch etwas komfortabler gestalten möchten, dann sollten Sie nicht auf die Anschaffung eines entsprechenden Körbchens verzichten. Dieses Körbchen, ausgefüllt mit einer speziellen Matratze, wird sich schnell zum neuen Lieblingsplatz des Hundes heraus kristallisieren. Die Materialien sind in der Regel sehr Pflegeleicht. Entscheiden Sie sich für ein Hundebett aus Stoff, so ist dieser meist bei 30° in der Maschine waschbar. Sollten sich die Hundehaare schnell als störend herausstellen, so kann hier wahlweise auch zu einem Hundebett aus Kunstleder oder Leder gegriffen werden. Dieses Material ist robust und abwaschbar, von daher extrem pflegeleicht. Am besten, Sie schauen sich einmal ganz in Ruhe nach einem geeigneten Hundebett um, Ihr Vierbeiner wird es Ihnen danken.