Innenputz

Innenputz

Schon lange ist die Zeit vorbei, in der man ausschließlich mit Farbe und Tapete Wände dekorativ gestalten konnte. Heute gibt es noch viele weitere Techniken, die eine Wand wunderschön machen können. Viele Heimwerker und Heimwerkerinnen mögen der Meinung sein, dass Innenputz letztlich nur dafür geschaffen ist, einen Untergrund vorzubereiten, damit im Anschluss die Tapete aufgebracht werden kann. Doch dies ist nicht der Fall.

Sicherlich wird für die eben beschriebenen Arbeiten tatsächlich am liebsten Innenputz verwendet. Dies liegt daran, dass dieser sich leicht verarbeiten lässt. Man kann ihn großflächig verwenden und ganze Wände damit in der Form glätten, dass Farbe direkt auf den Putz aufgetragen werden kann. Innenputz ist zudem ein hervorragender Luftregulierer, denn aufgrund seiner Beschaffenheit sorgt er dafür, dass in einem Raum keine allzu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

Mittlerweile lassen sich mit Innenputz auch wunderbare Wanddekorationen schaffen. Hierfür werden unterschiedliche Werkzeuge verwendet, wie zum Beispiel Strukturrollen oder Ähnliches. Wirft man einmal einen Blick in die vielen kreativen Wohnzeitschriften, so findet man viele Ideen, wie man einen Raum auch ohne Tapeten einladend gestalten kann.