Kleiderbügel: Die neusten Trends

Kleiderbügel: Die neusten Trends

Damit unsere Anziehsachen auch im Schrank schön zur Geltung kommen, gibt es jede Menge moderne Kleiderbügel. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, stellen wir Ihnen die neusten Trends in Sachen Kleiderbügel vor.

Die französische Tänzerin und Sängerin Josephine Baker gab einst diesen Spruch zum Besten: „Ich war nicht wirklich nackt. Ich hatte nur keine Kleider an.“ Vielleicht lag Frau Bakers Hang zur Nacktheit an fehlenden Kleiderbügeln und somit der fehlenden Garderobe.

kleiderbuegel

Damit Sie nicht Nackt dastehen, stellen wir Ihnen nun die schönsten neuen Kleiderbügel vor. Der Bügel PILOT von SKAGERAK sieht sehr elegant aus. Er wurde aus TEAK und Edelstahl gefertigt und erinnert an einen ROTOR eines Hubschraubers. Das Besondere an diesem Kleiderbügel: Er hat einen zusätzlichen Haken für Taschen und Halstücher. Sehr puristisch ist der Kleiderbügel 0108 von SCHÖNBUCH. Dieser ist erhältlich in Buche lackiert, Buche Natur oder aus Acrylglas. Die schlichte Form macht diesen Bügel zu einem dezenten Aufhänger für Anzüge. Sehr verspielt ist der Kleiderbügel 0170 ebenfalls von SCHÖNBUCH. Dieser enthält in der MITTE des Bügels ein Vogel- und Blattmotiv. Erhältlich ist dieser in den Farben Weiß oder Limone. Für Liebhaber von abstrakten Formen ist der Kunststoff-Kleiderbügel FOREST von CASCANDO ideal. Dieser ist in vielen Farben erhältlich. Zu empfehlen ist dieser in der Farbe Grün. Futuristisch ist der Kleiderbügel HANGAR von CAIMI BREVETTI. Dieser weißt eine 3D Form auf und der Aufhänger sieht aus wie ein Fragezeichen.

Bei Kleiderbügeln sollte immer auf eine gewisse Qualität geachtet werden. Denn die Kleider, Anzüge und Jacken brauchen einen stabilen und hochwertig verarbeiteten Bügel. Wer das Geld für einen Kleiderbügel lieber sparen möchte, der sollte sich Frau Baker anschließen.