Kommoden

Kommoden

Kommoden horten praktischerweise all unsere Klamotten und Gegenstände und dabei sehen sie auch noch wunderbar aus. Wir stellen Ihnen die neusten und schönsten Kommoden vor. Vielleicht ist ja auch eine Kommode für Sie dabei?

Die Kommode ist eine geniale Erfindung: Kleiner und kompakter als ein Schrank und doch verfügt sie über viel Stauraum. In kleinen Wohnungen und in engen Räumen hat sie sich bewährt. Zudem kann eine Kommode auch noch mit einem Plus an Stil überzeugen.

kommode

Zum Beispiel die Kommode OBI von POLTRONA FRAU. Es handelt sich hierbei um eine Chiffonnier-Kommode mit einem Ledereinband. Sehr speziell und wirklich originell sind die Griffe von dieser Kommode. Es handelt sich um bandartige Griffe, die sich so nicht vom Design abheben oder es gar stören. Aus dem Hause der WIENER WERKSTÄTTEN stammt die Kommode WW MODUL. Diese Kommode ist wunderbar reduziert und bietet trotzdem sämtlichen Luxus. Zum Beispiel können Sie technische Raffinessen wie das TV-Hebelsystem oder elektrische Schublade genießen. Die Kommode 3030 von MOLTENI & C ist ebenfalls sehr reduziert. In insgesamt drei Farben, Walnuss, Eiche und Wengé, ist die Kommode erhältlich. Besonderes Highlight ist hier die ausziehbare Konsole. PIANCA hat die Kommode DEDALO im Sortiment. Diese ist untypischerweise rund und darum unser Favorit unter den modernen Kommoden. In vier Farben, nämlich Bianco, Avorio, Tortora und Grigio Nuvola, können Sie DEDALO erhalten. Die Kommode DUO PLUS von INTERLÜBKE ist wiederrum in der klassischen, rechteckigen Form. Mit vielen Schubladen und mit modernen Farben hat uns diese Kommode einfach überzeugt.

Moderne Kommoden sollten reduziert und schlicht sein. Trotzdem darf es an Luxus nicht mangeln. Drum sind die eben vorgestellten Kommoden wahre Meister in beiden Kategorien. Schließlich dient eine Kommode dem praktischen Nutzen und sollte sich daher klassisch und zeitlos der übrigen Einrichtung unterordnen.