Kundalini

Kundalini

Kundalini ist nach der tantrischen Lehre die Kraft, die jeden Menschen antreibt, großartige Leistungen zu erbringen und einzigartig zu sein. Diese Kraft wohnt den kreativen Köpfen der italienischen Design-Schmiede inne. Erst 1996 wurde das Unternehmen in Mailand gegründet, zählte aber aufgrund des außergewöhnlichen Designs der Leuchten und der ebenso außergewöhnlichen Philosophie, die dahinter steckt, schon nach wenigen Jahren zu den führenden Leuchten-Herstellern Italiens und erlangte weltweite Bekanntheit unter den Freunden eines außergewöhnlichen Designs.

Für Kundalini ist Licht nicht einfach mit Beleuchtung gleichzusetzen. Vielmehr ist Licht dazu geeignet, Atmosphären zu schaffen und Stimmungen zu beeinflussen, aber auch dazu, viele Dinge in eine andere Sichtweise zu rücken. Kundalini spricht dem Licht eine übersinnliche Kraft zu, eine Auffassung die sich ebenfalls in der tantrischen Lehre findet. Um Leuchten produzieren zu können, die all diese Ansprüche erfüllen, arbeitet Kundalini mit namhaften Designern zusammen, darunter Guido Venturini, Marco Valente, Norman Foster oder Zaha Hadid. Gleichzeitig erfordert die Erfüllung der Ansprüche, die Kundalini an sich selbst und seine Designer stellt, den Einsatz außergewöhnlicher Materialien und Fertigungstechniken.

Viele neue Materialien werden daher bei Kundalini getestet und eingesetzt sowie neue Techniken in der Lampenproduktion entwickelt, unter anderem das Laser-Sintern. Das Ergebnis sind zweifarbige Acrylglas-Leuchten, wie die Modelle der Reihe Shakti oder der Einsatz moderner LED-Technik in den biegsamen Leuchten der Serie Abyss. Die Formen der Kundalini Leuchten muten häufig organisch an und erinnern an tantrische Weisheiten oder Skulpturen. Sie zeigen keine klar umrissenen Kanten und wirken daher manchmal endlos. In immer wieder neuen Formen stellt sich die Leuchtenserie Abyss dar. Die leuchtenden Ketten werden in Modularstruktur mit einer opalisierten Oberfläche aus Polycarbonat hergestellt. Im Inneren dieser Leuchten befinden sich Hochvolt LED Leuchtstreifen, die für ein eindrucksvolles Licht sorgen. Abyss gibt es als Pendleleuchte, Tischleuchte oder Deckenleuchte. Alle Modelle lassen sich durch die biegsamen Leuchtkörper immer wieder in ihrer Form verändern.

Ein weiteres der aufsehenerregenden Objekte von Kundalini ist die Leuchtenserie Atomium. Sie erinnert an das Modell einer chemischen Formel, aber in gewisser Weise auch an eine Blume oder einen Zellteilungsprozess. Atomium wird aus weißem, opalisiertem Polyethylen und Stahl hergestellt und ist als Pendelleuchte, Tischleuchte, Wandleuchte und Bodenleuchte erhältlich.