Kuschelige Decken im Schlafzimmer

Kuschelige Decken im Schlafzimmer

Gerade in der kalten Jahreszeit kuschelt man sich gern in warme Bettdecken. Ob es nun eine Decke aus besonders pflegeleichter Baumwolle sein soll, aus Kunststofffaser, Wolle oder vielleicht doch lieber die klassische Daunendecke, bleibt dabei der Vorliebe des Besitzers überlassen. Bettdecken sollten warm, pflegeleicht und atmungsaktiv sein, wofür sich Naturfasern hervorragend eignen. Doch auch die Industrie hat in der Forschung einige sehr gute Kunstfasern entwickelt, wie beispielsweise Quallofil, welches eine sehr gute Bauschqualität hat.

Kuschelige Bettdecken sollten niemals zu klein gewählt werden. Auch zu dicke oder zu dünne Decken können einem den Schlaf rauben und man wälzt sich in der Nacht herum, anstatt entspannt zu schlafen. In der Regel gilt, dass große Menschen natürlich auch große Zudecken, was die Länge und die Breite betrifft, benötigen, um sich so richtig einkuscheln zu können. Nichts ist unangenehmer beim Schlafen als wenn eine Bettdecke entweder oben oder unten zu kurz ist.

Baumwolldecken zeichnen sich durch ein warmes, kuscheliges Bettklima und gute Wascheigenschaften aus. Eine Daunendecke zählt bei warmen Decken noch immer zu den Klassikern. Daunendecken halten durch die Füllung von Daunen der Gans oder der Ente warm. Eiderdaunen stellen eine Besonderheit dar. Sie stammen von Enten aus Grönland und sind besonders luftig und leicht. Auch Decken aus Merinowolle eignen sich durch die natürliche Kräuselung des Haares der Merinoschafe hervorragend und zeichnen sich durch eine hohe Bauschkraft aus. Decken aus Kamelhaar sind besonders leicht. Das Haar ist äußerst weich und fein.

Die Synthetikfaser Quallofil besteht aus vier Hohlräumen und somit sorgen Decken aus diesem Material für ein sehr gutes und luftdurchlässiges Schlafklima. Außerdem sind sie bestens für Allergiker geeignet. Eine Bettdecke aus Quallofil ist staubfrei und äußerst einfach in der Pflege. Seidendecken werden aus dem Gespinst der Seidenraupe hergestellt, sind leicht und halten warm. Auch sie sind weitestgehend staubfrei und daher ebenfalls gut für Allergiker geeignet.