Laminatböden – Welcher passt zu welchem Stil?

Laminatböden – Welcher passt zu welchem Stil?

Laminat gibt es inzwischen in so vielen Formen und Farben, dass es schon fast überfordernd ist den richtigen Boden für den eigenen Einrichtungsstil zu finden. Wir lassen Sie nicht allein und zeigen nun den jeweilig passenden Laminatboden zu den aktuellen Einrichtungsstilen.

Beginnen wir mit dem Wohnstil Landhaus. Dieser zeichnet sich durch helle Möbel, viel Holz und freundlichen Textilien sowie die Farbe Weiß aus. Ein passender Laminatboden sollte daher möglichst hell und freundlich sein. Perfekt eignet sich Laminat in heller Holzoptik. Zudem sind breite Laminatdielen oder gar XXL-Dielen angesagt.

laminatboden

Wir favorisieren für diesen Stil die Laminatböden NATURAL ROBLE MARRON DECAPE 1L und NATURAL ROBLE VALLEY LL von PORCELANOSA. Der skandinavische Einrichtungsstil ist dem Landhausstil sehr ähnlich, doch unterscheidet er sich im Detail gewaltig. So ist auch beim skandinavischen Wohnstil der Grundtenor hell und freundlich, jedoch es gibt sehr viel mehr farbige Elemente. Deshalb sollte der Boden sich hier komplett unterordnen. Ideal sind ganz helle Böden, wo die Fugen kaum zu erkennen sind. Zum Beispiel der Laminatboden NATURAL ROBLE NORDICO 1L von PORCELANOSA oder WOOD MEMORY 1 (EDITION 1) von PARADOR. Minimalistische und Puristische Wohnstile leben nach dem Motto „Weniger ist mehr“. Allerdings gilt diese Regel vor allem für die Einrichtung. Beim Laminatboden darf es gern etwas exzentrischer sein. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Laminatboden 37943 Nuss Feinstab von KAINDL. Exzentrisch und doch etwas schlichter sollte das Laminat bei Stilen wie Pop Art oder den futuristischen Wohnstilen sein.

Dunkle Holztöne sind hier ideal. Zum Beispiel das Laminat FORUM JATOBA SENSE von PORCELANOSA. Nischenstile und alternative Trends wie Vintage oder Shaby Chic brauchen antik wirkende Böden. Wir empfehlen die Böden NATURAL ROBLE CANYON DECAPE LL und NATURAL ROBLE EBANO von PORCELANOSA.