Skip to main content

Liegestuhl

Ein Liegestuhl für den Lieblingsplatz im Garten

liegestuhlDer Liegestuhl vereinigt schon in seinem Namen zwei Funktionen. Er ist ein Stuhl, auf dem man auch bequem liegen kann. Moderne Liegestühle für den Garten und den Campingbereich können wahre Luxus-Möbelstücke sein, die ohne zusätzliche Einstellung jeder Bewegung des Körpers folgen. Solche Modelle wurden von einigen bekannten, französischen Campingmöbel-Herstellern entwickelt. Sie bestehen, wie fast alle Campingmöbel, aus einem stabilen Alurohr-Gestell, an dem die flexible Sitz- und Liegefläche befestigt ist. Durch die Befestigung mit Hilfe von Schienen, innerhalb derer sich die gesamte Sitz- und Liegefläche bewegen kann, kippt dieser Stuhl automatisch in die Liegeposition, wenn man sein Körpergewicht entsprechend verlagert. Beugt man sich wieder nach vorn, so folgt auch der Stuhl wieder in die Sitzposition.

Aber so komfortabel wie dieses Modell waren Liegestühle nicht immer. Das wohl bekannteste Modell ist einer der ersten klappbaren Liegestühle, die es gab. Aufgrund seiner einfachen und dennoch komplizierten Technik ist es nicht immer ganz einfach, ihn aufzustellen und so wurde er immer wieder auch Gegenstand von humoristischen Sketchen. Dieser Liegestuhl besteht aus einem Holzgestell, das mit einem stabilen Baumwollstoff bespannt ist. Die Stuhlbeine können scherenförmig zusammengeklappt werden und haben schon so manche Quetschverletzung erzeugt. Verschiedene Liegepositionen lassen sich durch eine einfache Technik einstellen, indem das Gestänge des Oberteils in verschiedene Vertiefungen am hinteren Stuhlbein eingesteckt werden kann. Das Fußteil dieses Liegestuhls wird mit einem Haken an der Sitzfläche befestigt, wenn es benötigt wird. Dieser klassische Liegestuhl ist nicht wirklich bequem, erfuhr aber aufgrund seines Designs und des niedrigen Preises in den letzten Jahren eine Renaissance.

Kleiner und flexibler im Einsatz, als der oben beschriebene Luxus-Liegestuhl, sind Liegestühle, die aus einem Klappstuhl mit verstellbarer Rückenlehne und einem dazugehörigen Fußteil bestehen, das bei Bedarf einfach an der Sitzfläche befestigt werden kann. Auf diese Art ist der Stuhl problemlos auch als Sitzmöbel zu verwenden.