Baumärkte

Baumärkte
Baumarkt Wer gerne selbst Hand anlegt, wenn es darum geht, die eigene Wohnung zu verschönern, das Haus zu renovieren oder den Garten anzulegen, für den sind Baumärkte ein wahres Paradies. Baumärkte gibt es seit den 1970er Jahren und sie haben sich von Anfang an auf den typischen Bedarf des Heimwerkers eingestellt. Im Laufe der vielen Jahre wurde das Sortiment der Baumärkte deutlich erweitert und auch die Hersteller von Bau- und Heimwerker-Materialien haben sich darauf eingestellt. Ein gut sortierter Baumarkt bietet dem Heimwerker alles, was sein Herz begehrt. Das beginnt bei Schrauben, Nägeln und Dübeln in allen Größen und Variationen. Aber der Bereich der Eisenwaren enthält auch viele spezielle Dinge, wie Befestigungswinkel und andere Befestigungsmaterialien, Türgriffe und Möbelknäufe, Schlösser und Riegel für Gartentore, Zimmertüren und Haustüren. Eine weitere für einen Baumarkt typische Abteilung ist der Bereich für Maler- und Tapezierbedarf. Im Angebot großer Baumärkte befinden sich Farben aller bekannten Hersteller und für jeden Zweck. Hinzu kommen Tapeten und Dekorputze für den Innenbereich sowie alle für eine Wohnungsrenovierung notwendigen Werkzeuge vom Tapeziermesser bis zum feinsten Pinsel oder zur Effekt-Farbrolle. Die Holzabteilungen in Baumärkten sind besonders auf den Heimwerker-Bedarf eingestellt. Hier gibt es Leimholz in genormten Maßen, das zum Möbelbau aber auch für andere Zwecke Verwendung findet. Holzpaneele für die Decke und Fertigparkett oder Laminat für den Fußboden sowie die verschiedensten Kanthölzer und Leisten runden das Angebot ab. Besonders interessant für den Hobby-Tischler aber sind die Holzzuschnitt-Abteilungen in Baumärkten. Sie bieten die verschiedensten Holzsorten und Spanplatten mit allen gängigen Beschichtungen an, die auf das gewünschte Maß zugeschnitten werden, um den Möbelbau zu vereinfachen. In Sanitär- und Elektrofachabteilungen findet man alle notwendigen Installationsmaterialien, die dazu geeignet sind, ohne besondere Spezialwerkzeuge verarbeitet zu werden. Sanitärobjekte und Bad-Accessoires sowie Lampen und Leuchten für jeden Einsatzbereich sind ebenfalls im Baumarkt zu finden. Fliesen, Fenster, Türen und alle gängigen Baustoffe sowie Teppichböden sind in fast jedem Baumarkt in großer Auswahl zu finden.
© M.W. - Fotolia.com

Toom

Toom Der Toom-Baumarkt gehört mit seinen gesamten derzeit 385 Baumärkten und Gartenzentren (eine Gesamtverkaufsfläche von 2.3 Millionen Quadratmetern) im deutschen Raum zur REWE-Group. Hauptsitz des Unternehmens ist in Köln-Braunsfeld. Das Unternehmen wird derzeit von Jan...

OBI

OBI Ob Freddie Mercury, der exzentrische Sänger der britischen Rock-Gruppe Queen, wohl einmal gedacht hat, dass sein „We will rock you“ einmal für die Werbung eines Baumarktes verwendet wird? Wohl eher nicht, doch von den...

Max Bahr

Geschichte Max Bahr Der Profi-Baumarkt Max Bahr blickt auf eine rund 130jährige Firmengeschichte zurück. Alles begann in Hamburg, als Johann Jacob Heinrich Bahr 1879 eine Stellmacherei eröffnete. Hier wurden zunächst ausschließlich Fahrgestelle und Wagenräder produziert....

Leitermann

Leitermann Die Leitermann-Filialen haben keine spektakuläre Geschichte. Dafür aber kann der Leitermann auf eine schon sehr lange währende Unternehmensgeschichte zurückblicken. Schon im Jahre 1869 wurde das Geschäft von Gottlieb Plötner gegründet. Der Name Leitermann lässt...

Hornbach

Hornbach Dapataia-Yippieh-Yippieh-Yeah. Nun ja, wer dieses Zitat liest, wird sich natürlich denken können, um welches große Unternehmen es hier geht. Die Rede ist natürlich von Hornbach, einem der führenden Baumärkte in Deutschland. Schaut man sich...

Hellweg

Hellweg Nachdem sich in der Mitte der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts herausstellte, dass sich in Sachen Renovieren und Bauen ein neuer Trend abzeichnete, eröffnete im Jahre 1971 der erste Hellweg-Baumarkt in Dortmund seine Pforten. Der...

GLOBUS

Geschichtliches Der mittlerweile im gesamten Deutschland zu findende Baumarkt Globus hat seine Wurzeln in St. Wendeln. Hier war es, als ein gewisser Franz Bruch schon im Jahre 1828 das erste, wohl bemerkt noch sehr kleine,...

BayWa

Allgemeines Der BayWa ist ein Konzern, der letztlich zwar auf dem zweiten Platz in ganz Deutschland steht, wenn es um Baustoffhandel und Gartenmärkte geht, seinen Ursprung allerdings hat das Unternehmen, mit Sitz in München, allerdings...

Bauhaus

Geschichte Damals war es, vor über 40 Jahren, als wir noch mühsam in den Geschäften unser Werkzeug zusammenkaufen mussten. Das Material zum Bauen eines Tisches beispielsweise holten wir im Holzfachhandel, das dazu gehörige Werkzeug konnten...

Hagebau

Kaum einer hat nicht schon einmal eine Wohnung renoviert, tapeziert oder ist umgezogen und war auf schnelle und praktische Hilfe und passendes Werkzeug angewiesen. Die meisten treten dann schnurstracks den Gang zum Baumarkt an,...

Gartengestaltung mit den passenden Blumentöpfen

Unser heißgeliebter Garten – im Frühjahr und  im Sommer ist er wie ein zweites Wohnzimmer, in welches man sich naturnah zurückziehen und entspannen kann....