Kamine

Kamine
Kamine Kamine waren bis zum 19. Jahrhundert noch die am weitesten verbreitete Form der Raumbeheizung, denn zu dieser Zeit gab es noch keine Heizungen und auch Öfen waren noch eher selten. Die ursprünglichen Kamine waren einfache Maueröffnungen innerhalb derer auf einem Metallrost Holz verbrannt wurde. Die Maueröffnungen waren mit besonderen Schamotte-Steinen ausgekleidet, da diese hitzebeständig sind. Der Rauch, der Ruß und der Feinstaub wurden nach oben durch den Schornstein abgeführt. Diese historischen Kamine waren immer offene Feuerstellen im Raum. Dabei gab es in der Bauweise des Kamins regionale Unterschiede. Ein typisch französischer Kamin wurde nicht in die Wand eingebaut, sondern befand sich davor, während der holländische Kamin vollständig in die Wand eingelassen war. Moderne Kamine sind keine offenen Kamine mehr, da deren Verwendung in geschlossenen Räumen nicht ungefährlich ist, sie darüber hinaus sehr viel Schmutz verbreiten. Ein moderner Kamin enthält einen eisernen Kamineinsatz, der in das Mauerwerk eingebaut wird. Durch dieses Material wird der Wirkungsgrad des Kamins deutlich erhöht. Im vorderen Bereich und je nach Bauweise auch an den Seiten, ist dieser geschlossene Kamineinsatz mit feuerfesten Glasscheiben ausgestattet, damit das Feuer jederzeit beobachtet werden kann. Ein solcher geschlossener Kamin kann durch eine integrierte Wasserführung sogar als Raumheizung dienen und die gesamte Wohnung beheizen. Geschlossene Kamine bestehen aus einem doppelwandigen Eisen-Einsatz. Eine besondere Form des geschlossenen Kamins ist der Kaminofen. Dieser besteht vollständig aus Metall und Glas und wird frei im Raum aufgestellt. Die Rauchgasableitung erfolgt über ein Ofenrohr, das luftdicht mit dem Schornstein verbunden ist. Kaminöfen können sehr traditionell gestaltet sein. Sie sind schwarz lackiert und mit dekorativen Hebeln und Griffen aus Messing oder Edelstahl ausgestattet. Häufig verfügen sie über ein kleines offenes Fach, in dem Getränke oder Speisen warm gehalten werden können. Moderne Formen sind mit Speckstein oder Keramikplatten verkleidet, wodurch die Wärmespeicherung begünstigt wird.
© Close Encounters - Fotolia.com

Gemütlich und warm: Lohnt sich die Anschaffung eines elektrischen Kamins?

Sie lieben die behagliche und romantische Atmosphäre, die ein offener Kamin mit seinem echten Holzfeuer ausstrahlt? Sie scheuen aber den lästigen Rauch, der damit verbunden ist, oder wollen sich keine Gedanken um die richtige...

Zehnder

Heizt, kühlt und sorgt für reine Luft Im Jahr 1895 wurde in dem schweizerischen Ort Gränichen der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt. Firmengründer Jakob Zehnder eröffnete zunächst eine Werkstatt für Fahrräder, Schreibmaschinen, sowie Näh-...

Wodtke

Kaminöfen für die Stückholzverbrennung gehören genauso zur Produktpalette der Firma Wodtke GmbH in Tübingen-Hirschau, wie die Ausstattung der Kamine als Primäröfen für die Verbrennung von Holzpellets. In diesem Bereich ist das Unternehmen von Anfang...

Wamsler

Wohlige Wärme mit Kaminöfen Für viele Menschen ist der heimische Kamin ein Traum. In den Wintermonaten erzeugt er wohlige Wärme im Raum und verhilft an kalten Abenden im Frühjahr oder Herbst dazu, teure Heizkosten zu...

Vasco

Im belgischen Limburg gründete Jos Vaessen die Fabrik für Radiatoren unter dem Namen Vasco, ein Unternehmen, das inzwischen mit der amerikanischen Heating Company vereinigt ist. Heute befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens in...

Novaline

Fünf Jahre Garantie auf hochwertige Qualität Kaminöfen von Novaline sind mit dem Qualitätszeichen für Kaminöfen mit schadstoffarmer Verbrennung ausgezeichnet. Damit liegen alle Emissionswerte der Kaminöfen von Novaline unter den derzeit gültigen Grenzwerten, und zwar auch...

Koppe Öfen

Über sechzig Jahre ist es her, seit die Firma Erwin Koppe Keramische Heizgeräte GmbH in Eschenbach in der bayerischen Oberpfalz gegründet wurde. Das Unternehmen legt Wert darauf, dass alle Produkte ausnahmslos in Deutschland gefertigt...

Haas + Sohn

Ofenbau seit Generationen Ernst Haas sen. und sein Sohn Wilhelm Ernst Haas jun. gründeten bereits im Jahr 1854 im österreichischen Puch eine Fabrik, die sich dem zukunftsorientierten Heizen widmete. Ständige Neuentwicklungen brachten während der letzten...

Dovre

Der Ofen für den nordischen Winter Kamine und Kaminöfen von Dovre werden dort hergestellt, wo es im Winter besonders kalt ist, in Norwegen. Sie sind daher auf eine hohe Heizleistung eingestellt und bestehen aus hochwertigem...

DAN SKAN

Wärme im skandinavischen Design Vor über vierzig Jahren entwarfen die Gründer der Firma DAN SKAN ihren ersten Kaminofen. Er sollte nicht einfach nur einen Raum beheizen, sondern hatte darüber hinaus viele andere Funktionen zu erfüllen....

Caminos

Sorgt international für Wärme Im ostwestfälischen Löhne werden Kaminöfen entworfen und produziert, die in vielen Ländern der Erde für behagliche, wohlige Wärme sorgen. Bei der Entwicklung der Kaminöfen legt man bei Caminos besonderen Wert auf...

Buderus

Umfassende Technologien auf dem Heizungssektor Bei Buderus widmet man sich schon seit Generationen der effizienten und innovativen Heiztechnik in jeder Beziehung. Neben umfassenden Zentralheizungs-Anlagen, der Befassung mit neuen Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien wie Sonne,...

Brunner

Heizt das Haus auf bayerisch Im niederbayerischen Eggenfelden beschäftigt man sich seit mehreren Jahrzehnten intensiv mit dem Thema Heizen mit Holz und entwickelt immer wieder neue, innovative Ideen zu diesem Thema. Daran arbeitet ein...

Biofire

Modernste, umweltfreundliche Technik und ausgefallenes Design Die Produktpalette der deutsch-österreichischen Firma Biofire umfasst Kaminöfen, Kamine, Kachelöfen und Herde. Die Unternehmenszentrale der Superfire Produktions- und Vertriebs GmbH befindet sich im österreichischen Salzburg, während das Unternehmen mit...

Ambio

Kamine von Ambio sind nicht einfach nur Kamine Ein Kamin von Ambio sieht zwar aus, wie ein Kamin, ist aber tatsächlich ein Speicherofen, der in der Lage ist, das ganze Haus zu beheizen und darüber...

Gartengestaltung mit den passenden Blumentöpfen

Unser heißgeliebter Garten – im Frühjahr und  im Sommer ist er wie ein zweites Wohnzimmer, in welches man sich naturnah zurückziehen und entspannen kann....