Massivholzmöbel liegen im Trend

Massivholzmöbel liegen im Trend

Massivholzmöbel sind der Trend des Jahres 2011. Kein Wunder, denn diese bieten eine vielfältige Farbpallette und sehen auch noch richtig edel aus. Wir decken alle Geheimnisse rund um die massiven Möbel auf.

Massivholz ist eines der edelsten und teuersten Hölzer und wird vor allem im Möbelbau eingesetzt. Das Aussehen der Massivholzprodukte ist einfach unschlagbar: elegant, gemütlich, rustikal und farbenfroh. Auch im Innenausbau wird Massivholz gern eingesetzt. Zum Beispiel als Tragbalken, Treppen oder Dielen.

trend_massivholzmobel

Massivholz gibt es in vielen Farben, von Beige bis zum satten Dunkelbraun ist alles möglich. Deshalb sind Massivholzmöbel ideal für Kombinationen mit anderen Produkten aus Holz und passen zu fast jedem Einrichtungsstil. Aktuell liegen im Trend dunklere Landhausdielen mit hellen Massivholzmöbeln. Der Kontrast von dunkel und hell schafft eine unglaublich tolle Atmosphäre. Ihr Zuhause wirkt super gemütlich und einladend. Damit die Holzsorten nicht überhand nehmen, empfehlen wir farbenfrohe Akzente zu setzen. Dies können Sie mit den richtigen Accessoires und Wandfarben erreichen. Aktuell sind gerade pastellige Töne In. Die harmonieren wundervoll mit dem Holz und lassen dieses noch besser zur Geltung kommen. Die pastellige Variante wirkt ländlich und romantisch. Edler wird es mit kräftigen und satten Farben. Wir empfehlen ein leuchtendes Grün oder Blau in Kombination mit Massivholzmöbeln und -dielen. Textilien können ruhig auch Farbe bekennen, sollten trotzdem zum größten Teil in Naturfarben gehalten sein. Dies passt zum natürlichen Charakter des Massivholztrends.

Massivholz hat leider auch Nachteile, so arbeitet es stärker als andere Hölzer und kann über die Zeit zu Verformungen führen. Hinzu kommt, dass frisches Massivholz Terpene abgibt. Dieser Stoff löst Allergien aus. Unbehandeltes, länger gelagertes Massivholz ist hingegen völlig unbedenklich. Darum sollten Sie sich immer nach der Lagerzeit erkundigen.