Möbel Heinrich

Möbel Heinrich

Gut 50 Jahre gibt es das von Heinrich Struckmann in Rodenberg auf vormals 120qm gegründete Unternehmen bereits. Heute zählt diese Firma drei Filialen, zwei davon in Niedersachsen und eine in Nordrhein-Westfahlen: Bad Nenndorf, Hameln und Kirchlengern. Außerdem existiert seit mittlerweile über 25 Jahren die Tochterfirma Mögrossa, welche Selbstaufbau-Möbel – die in der Regel sofort mitgenommen werden oder kurzfristig geliefert werden können – zu Schnäppchenpreisen anbietet. Sie ist mit insgesamt vier Filialen vertreten: Bad Nenndorf, Ilsede, Stadthagen und Landsbergen.
Als Startkapital standen 1958 neben den vorhandenen Ersparnissen weitere 3.000DM als Hypothek auf das väterliche Haus zur Verfügung – ein äußerst gewagter Schritt.

Beachtlich ist auch das Vorgehen, das Heinrich Struckmann von der Firmengründung bis heute konsequent verfolgt: dadurch, dass er sich von den unverbindlichen Preisempfehlungen der Industrie löste, kann er – nach eigenen Aussagen – noch bis heute Endpreise für die Kunden anbieten, die weit unter den Empfehlungen der Hersteller liegen. Dies ermöglicht dem Unternehmen „Möbel Heinrich“ auch, kurzfristig auf Preisveränderungen innerhalb des Marktes zu reagieren und die eigenen Preise dementsprechend kundenorientiert anzupassen.

Das Möbelhaus betreibt eine konsequente Unternehmenspolitik: der stetige Ausbau der Filialen, preisgünstige Markenmöbel in großer Auswahl zu fairen Preisen, eine leistungsfähige Logistik – und im Mittelpunkt: natürlich immer der Kunde. Denn „Möbel Heinrich“ sagt auf der Firmeneigenen Internetseite moebelheinrich.de , auf der auch immer Aktionen wie z.B. verkaufsoffene Sonntage angekündigt werden, über das Familienunternehmen: „Alle Mitarbeiter sind stets darum bemüht, Sie erstklassig zu betreuen und zufrieden zu stellen, denn wir wissen, dass zufriedene Kunden die beste Werbung für uns sind – 1958 genauso wie heute und in Zukunft.“ Dank dieses Wissens konnte das Möbelunternehmen wahrscheinlich auch zu einem der großen innerhalb der Branche heranwachsen – und dank vieler zufriedener Kunden.