Natürlich, grafisch oder abstrakt – so vielfältig sind die neuen Kissenbezüge

Natürlich, grafisch oder abstrakt – so vielfältig sind die neuen Kissenbezüge

Ob klein oder groß, eckig oder rund – wie kaum ein Wohnaccessoire vermitteln Kissen ein Gefühl der Gemütlichkeit und tragen zu einer behaglichen Wohnatmosphäre bei. Als Dekorationselement sind sie geradezu ideal, um jeden aktuellen Einrichtungstrend mitzumachen, ohne sofort den gesamten Einrichtungsstil ändern zu müssen. Damit Ihr Sofa zum Hingucker wird, zeigen wir Ihnen, welche Kissenbezüge es in der kommenden Saison schmücken werden.

kissen © kuleczka - Fotolia.comRealistische Naturmotive

Das Thema „Natur“ hat schon im letzten Jahr die Wohntrends geprägt und wird uns auch weiterhin begleiten. Es reflektiert die neue Sehnsucht nach dem Ursprünglichen und daher zieren Motive aus Flora und Fauna die Kissenhüllen. Blätter, Bäume, Pflanzen und Tiere in realistischen Farben wirken dank Foto- bzw. Digitaldruck täuschend echt und lebendig. So sind z.B. die feinen Blattadern eines grünen Kastanienblattes so deutlich zu erkennen wie jedes einzelne Haar im Fell eines Fuchses. Gerade die heimischen Waldbewohner wie Reh, Eichhörnchen oder Eulen sind beliebte Kissenmotive und in diesem Jahr gesellen sich z.B. Singvögel, Schmetterlinge und Libellen hinzu. Der Trend geht jedoch zu Schwarz-Weiß, da Grau die neue Modefarbe ist, aber auch metallische Töne sind im Kommen.

Farbenfrohe Blüten und Blumen

Ob als realistisches Fotomotiv, stilisierte Prints in den aktuellen Trendfarben Koralle, Pink, Lila, Zitronengelb, Türkis u.a. oder in Aquarell-Optik mit ineinander verlaufenden Farben – große Blumen und Blüten sehen auf Kissenbezügen einfach toll aus.

Geometrische Muster und grafische Motive

Geometrische Muster und grafische Motive sind entweder schwarz-weiß oder knallbunt im Pop Art-Stil. Die auffälligen geometrischen Designs, z.B. Würfel, Kreise, Dreiecke, Zickzacklinien, setzen sich zu dreidimensionalen, fast schon illusionistischen Mustern zusammen, wie sie aus antiken Mosaikböden bekannt sind. Die grafischen Designs sind hingegen filigraner: Florale Prints, Paisley, aber auch Tiere sind die farbenfrohen Motive. In Schwarz-Weiß mit nur wenigen leuchtenden Farbtupfern bringen Stadtsilhouetten von New York oder London oder der Eiffelturm Großstadtflair ins Wohnzimmer, während Kissenbezüge im Vintage-Postkartenmotiv mit verschnörkelten Schriftzügen und „gestempelter Briefmarke“ Reiselust wecken.

Abstrakte Farbverläufe

Sehr effektvoll sind auch Kissenbezüge mit einfachen, sanften oder abstrakten, wilden Farbverläufen. Ob getupft, gespritzt oder gewischt – dank der neuen computerbasierten Drucktechniken ist das Experimentieren mit Farbe nach Herzenslust kein Problem mehr.

Uni mit Textur

Obwohl wild gemustert in Mode ist, dürfen aktuelle Kissenbezüge auch einfarbig sein – aber keinesfalls langweilig, weshalb Textur erwünscht ist. Diese verleihen Noppen, Fransen, Langflor, Kunstpelz oder Ziernähte.
Traditionelle Handwerkskunst und Designs
Sie können sticken, stricken oder häkeln? Dann haben Sie bereits die beste Voraussetzung für den nächsten Trend: Bestickte, gehäkelte oder gestrickte Kissenbezüge wie zur „guten alten Zeit“ sind wieder gefragt wie nie. Auch Retro-Muster in allen Variationen, wie z.B. der Hahnentritt, erleben eine Renaissance.

Ganz individuell

Alles, was eine eigene Geschichte erzählt, ist in! Lassen Sie doch einen Kissenbezug mit Ihrem Lieblingsfoto oder Motiv bedrucken – persönlicher geht es nicht.