Ökologische Möbel: Die neusten Stühle

Ökologische Möbel: Die neusten Stühle

Ökologische Möbel gibt es schon länger. Inzwischen ist dieser Markt regelrecht explodiert. Viele neue Designer setzen auf umweltfreundlich und nachhaltig. Ein Konzept das aufgeht. Wir stellen Ihnen die neusten ökologischen Stühle von Designern vor.

Das ökologische Möbel mit anderen Möbeln nicht mithalten können ist einfach unwahr. Das Gegenteil ist hier der Fall: Ökologische Möbel sind wahre Kunstwerke. Das Design ist atemberaubend schön. Zusätzlich entsteht ein ganz neuer Stil: Modern, ökologisch und jugendlich.

oekologischer-stuhl

Die Stühle von der Firma BENCHMARK entsprechen zum Beispiel genau diesen Kriterien. Sie sind besonders für junge Familien ein Highlight. Der Stuhl mit dem Namen PLIABLE wurde von Terence Conran entworfen und aus zertifiziertem Holz hergestellt. Die helle Holzfarbe und das filigrane Design lassen jedes Wohnzimmer moderner wirken. Blue Marmelade hat einen Designer-Stuhl aus recyceltem Plastik entworfen. Der Name des Stuhls: I B POP. Die einzigartige Form und die gelungene Mischung aus den Farben Weiß und Rot lassen diesen Stuhl futuristisch wirken. KALONSTUDIOS hat mit dem Stuhl ISOMETRIC BASIC einen modernen Klassiker kreiert. Zur Herstellung wurde ausschließlich unbehandelter und massiver Bambus benutzt. Das Design ist einfach, schlicht und trotzdem eindrucksvoll. Passend zum gerade aktuellen Flohmarkt und Müll Einrichtungsstil, Shaby Chic, hat Droog einen Stuhl namens RAG CHAIR auf den Markt gebracht. Dieser Stuhl wurde aus wiederverwendbaren Materialien produziert und von Tejo Remy entworfen. Das Aussehen dieses Stuhls ist nicht gerade klassisch und passt definitiv nur in Wohnungen die in diesem Stil eingerichtet sind.

Viele Designer und Hersteller beweisen, dass Öko-Möbel viel mehr als nur umweltfreundlich und nachhaltig sind. Die vorgestellten Kreationen sind Muster-Beispiele eines neuen Trends, der nicht mehr aufzuhalten ist. Das ist auch gut so, denn wer Design liebt, sollte auch an die Umwelt denken.