Pallucco Leuchten – Licht und kreatives Formenspiel

Pallucco Leuchten – Licht und kreatives Formenspiel

Leuchten der italienischen Manufaktur Pallucco erfüllen zwei Aufgaben. Sie sind funktionell und designstark. Auch wenn eine Pallucco Leuchte nicht eingeschaltet ist, trägt sie zu einem stilvollen Ambiente bei.

palluccoPallucco Leuchten verbinden ein scheinbar schlichtes Stativ mit einem traditionellen Lampenschirm oder verleihen dem Lampenschirm durch Farbmix ein neues Gesicht. Das Spiel mit dem zylindrischen oder konisch geformten Lampenschirm erfährt in originellen Decken- und Tisch leuchten einen schlichten Bruch hin zum modernen Design-Element. Die funktionale Leuchte aus dem Fotostudio erhält bei Pallucco einen wohnlichen Schirm und mutiert so zu einer exklusiven Standleuchte, die in verschiedenen Stellungen immer wieder neue Lichteffekte zaubert. Deckenleuchten von Pallucco erinnern an Phantasie-Pflanzen oder filigrane Korallenstämme. Leuchten von Pallucco sind emotional, natürlich und extravagant.

Wohnen und Kunst vereint seit 1982

In der norditalienischen Stadt Castagnole di Paese gründete Paolo Pallucci 1982 zunächst ein kleines Atelier, in dem er kunstvoll gestaltete Leuchten entwarf und verkaufte. Innerhalb von nur wenigen Jahren erlangten die außergewöhnlichen Designs internationale Aufmerksamkeit und das kleine Atelier entwickelte sich zu einer gefragten Designer-Werkstatt. Die ersten Entwürfe Paolo Pallucco’s waren von kühlem Design und Purismus geprägt. Mit den Jahren entwickelte sich der Stil des Designers weiter und erhielt einen deutlich wohnlicheren Einfluss. Aus den ehemals so schlichten Leuchten wurden durch Kombination mit klassischen Designelementen wohnliche Kunstwerke. Dabei verlor das Unternehmen sein Ziel nicht aus den Augen, Möbel und Leuchten als Form der Gebrauchskunst zu betrachten.

Zusammenarbeit mit international renommierten Designern

Durch Zusammenarbeit mit international bekannten Designern entwickelte Pallucco über die Jahre eine Kollektion an Stehleuchten, Tischleuchten und Pendelleuchten in großer Designvielfalt und verschiedenen Stilvarianten. Gabriele Rosa, Christophe Piller, Susanne Philippson und Joe Colombo sind nur einige der Designer, die den Stil der Pallucco Leuchten und Möbeln des Herstellers prägen. Materialien, die bei der Herstellung der Leuchten zum Einsatz kommen, sind PVC, Baumwolle, Edelstahl und pulverbeschichteter Stahl in verschiedenen Farben. Ein zylindrischer Lampenschirm, der aus der Rolle fällt, verleiht dem in seinem Ursprung schlichten Stil der Leuchtenserie Crinolina aus den Entwürfen von Susanne Philippson ihr extravagantes Erscheinungsbild und außergewöhnliche Lichteffekte. Coral ist ein Design von Lagranja Design aus dem Jahr 2009. Diese Leuchtenserie wird aufgrund ihrer Zeitlosigkeit auch in vielen Jahren noch aktuell sein. Tischleuchten, Bodenleuchten und Pendelleuchten aus der Serie Coral erinnern mit ihren feinen Verästelungen an natürliche Korallen in der Unterwasser-Welt.

Projekt-Design

Neben dem Entwurf und der Herstellung origineller und funktioneller Leuchten in handwerklicher Feinarbeit führt das Unternehmen auch Projektausstattungen mit harmonisch aufeinander abgestimmten Leuchten-Serien durch. Zahlreiche Geschäftsgebäude, Hotels und Restaurants sowie öffentliche Gebäude erhalten durch Pallucco Leuchten ein exklusives Ambiente.