Passender Sonnenschutz durch den Gartenschirm

Passender Sonnenschutz durch den Gartenschirm

SonnenschirmIst man im Besitz seiner kleinen grünen Oase, kann man sich glücklich schätzen. Auch wenn ein Garten viel Arbeit mit sich bringt, überwiegen doch die Vorteile: Man kann sich zu jeder Jahreszeit an seiner eigenen Grünfläche erfreuen und die Veränderungen der Natur hautnah miterleben. Am meisten weiß man seinen privaten Garten wohl in den warmen Monaten des Jahres zu schätzen. Ungestört kann man sich im Grünen aufhalten, ein Sonnenbad nehmen, im Schatten die frische Luft genießen und ohne störende Außenfaktoren Luft holen.

Kein Garten ohne Sonnenschirm

Da es einen vor allem im Frühling und Sommer nach draußen zieht, sollte man stets für ausreichend Sonnenschutz sorgen. Ein Gartenschirm bietet hierbei die beste Lösung. Einige verbinden mit einem Sonnenschirm im Garten meist Platzmangel, störende Optik und anstrengende Aufspanntechnik, jedoch sind diese Annahmen längst überholt. Mittlerweile sind auch Gartenschirme zum Wohn-Accessoire geworden und haben dementsprechend verschiedenste Designs und können je nach finanziellem Rahmen mit verschiedenster Technik ausgestattet werden. Zuvor heißt es, sich mit den verschiedenen Gartenschirm Modellen auseinander zu setzen. Hier reichen die Möglichkeiten vom simplen Sonnenschirm und dem praktischen Ampelschirm ohne Mittelmast, über den am Haus montierten Wandschirm, bis hin zum exotisch anmutenden Holzschirm. Auch Großschirme sind bei Gartenbesitzern sehr beliebt, vor allem, wenn eine große Fläche beschattet werden muss.

Gartenschirme online kaufen

Hat man sich für das passende Modell entschieden, sollte man sich nun Zeit nehmen, um das richtige Design auszuwählen. Viele Hersteller und Online-Shops bieten ihren Kunden passende Gartenschirme. Neben der Schirmdachform gilt es vor allem auch die passende Schirmdachfarbe auszuwählen. Je nach Optikempfinden und Gestaltungsideen kann ein Gartenschirm sich entweder unauffällig der Gestaltung der Außenflächen anpassen oder auch der Hingucker des Gartens werden, wenn man starke Farben wie rot oder gelb auswählt.

Die Kriterien des Schirms

Auch bei der Technik sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten gibt. Bei Familien bietet sich beispielsweise Kurbelaufspanntechnik eher an, als ein Flaschenzug, da dank der Kurbeltechnik das Aufspannen sehr leicht von der Hand geht. Ebenso gibt es auch verschiedenes Zubehör für den Gartenschirm. Hat man sich beispielsweise für einen Allwetterschirm entschieden, kann man noch Seitenbespannungen dazu kaufen, um sich auch bei Regen trocken im Garten aufhalten zu können. Darüber hinaus gibt es auch technisches Zubehör, wie Lampen, Heizungen und auch Lautsprecher.

Die Sonne genießen

Alles im Allem gehört ein Gartenschirm mittlerweile zur passenden Gartengestaltung dazu und seine wichtigste Funktion bleibt natürlich der Schutz vor UV-Strahlen. Dennoch kann man heutzutage mit einem Gartenschirm seinen Garten noch schöner gestalten und dank seiner Funktionsweisen seine eigene grüne Oase noch häufiger und ausgiebiger nutzen.

Bildquelle: http://www.zangenberg.de/fileadmin/user_upload/produktbilder/classic/sonnenschirm/Husum_427.jpg